Premium

NEU! RuMaS Anlagetrends 2017

Das RuMaS Favoriten-Depot aus den Anlagetrends 2017
RuMaS Anlagetrends 2017 –  6 Angebote zum Vorzugspreis!

Angebot Nr.1 Elektromobilität! Angebot Nr.2 Lithium-Explorer! Angebot Nr.3 autonomes Fahren! Angebot Nr. 4 Cannabis! Angebot Nr. 5 Gesundheit/Pflege! Angebot Nr. 6 Medizintechnik!

Bedingungen für die Nutzung der Onlinedienste der
RuMaS UG (haftungsbeschränkt)

§ 1 Anbieter, Vertragsgegenstand, Geltungsbereich

(1) Bei dem Angebot der Website www.rumas.de handelt es sich um ein Angebot der RuMaS UG (haftungsbeschränkt), im folgenden „RuMaS“, Pfarrer-Graf-Str. 16, 76707 Hambrücken, vertreten durch den Geschäftsführer Rudolf Markus Schug.
(2) Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln sämtliche Fragen der Nutzung der von RuMaS unter der www.rumas.de zur Verfügung gestellten Onlinedienste. Diese Nutzungsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, ihrer Geltung ist durch RuMaS ausdrücklich schriftlich zugestimmt worden.
Durch die Inanspruchnahme des angebotenen Onlineangebotes erkennt der Nutzer diese Nutzungsbedingungen an.
(3) Diese Nutzungsbedingungen können durch den Nutzer über den unten stehenden Link entweder ausgedruckt oder als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

§ 2 Nutzung des Angebotes, Vertragsschluss

(1) Die Nutzung des Onlineangebotes von RuMaS ist derzeit ohne vorherige erfolgreich durchgeführte Anmeldung (Registrierung) möglich. Der Nutzer hat hierfür an RuMaS keinerlei Kosten oder Gebühren zu zahlen, es sei denn, es ist eine ausdrückliche anderweitige Vereinbarung getroffen.
(2) Mit der Nutzung des diesen Nutzungsbedingungen unterliegenden Angebots kommt ein unentgeltliches Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und RuMaS zustande.

§ 3 Leistungen von RuMaS

(1) RuMaS stellt über ihre Website als Informationsplattform Informationen zu verschiedenen Themenbereichen, insbesondere Finanzinformationen (ohne aktuelles Kursgeschehen), zur Verfügung. Dabei handelt es sich sowohl um eigene Informationen von RuMaS als auch um Informationen von Dritten. Eigene Informationen und Mitteilungen von RuMaS in der Rubrik „Aktuelles“ werden als solche jeweils gesondert gekennzeichnet.
(2) Darüber hinaus vermittelt RuMaS den Kontakt zu Websites von Partnerfirmen, welche teilweise entgeltliche Leistungen im Zusammenhang mit Produkten aus dem Bereich der Finanzwelt anbieten.
(3) Die Leistung von RuMaS beschränkt sich dabei auf die Bereitstellung von Informationen und die Vermittlung von Kontaktdaten. RuMaS ermöglicht eine unmittelbare Weiterleitung des Nutzers auf Websites der Partnerfirmen, wodurch der Nutzer die Leistungen der jeweiligen Partnerfirma in Anspruch nehmen kann. Ein eigenes Vertragsangebot von RuMaS in Bezug auf die durch die Partnerfirma angebotene Leistung wird hierdurch nicht abgegeben. Nimmt der Nutzer die Leistung einer Partnerfirma in Anspruch, so kommt eine unmittelbare Vertragsbeziehung allein zwischen dem Nutzer und der genannten Partnerfirma zustande.

§ 4 Verantwortlichkeit von RuMaS

(1) Die durch RuMaS bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich allgemeinen Informationszwecken und sind fortlaufenden Änderungen unterworfen. Die Zusammenstellung der Informationen durch RuMaS erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen aufgrund unterschiedlicher Informationsquellen, wobei eine Überprüfung der Informationen im Einzelnen von RuMaS nicht geleistet werden kann. Aus diesen Gründen kann RuMaS eine Gewähr, insbesondere für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen nicht übernehmen. RuMaS betreibt keinerlei Anlageberatung und gibt in keinem Fall konkrete Kaufempfehlungen für Anlageprodukte ab.
(2) Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen, für die eine Erlaubnis nach dem Kreditwesengesetz (KWG) erforderlich ist, werden nicht erbracht. Eine Tätigkeit nach § 34 c Gewerbeordnung (GewO) wird nicht ausgeübt.
(3) Auf die Gestaltung und den Inhalt von Websites der Partnerfirmen – insbesondere auf die darin enthaltenen Angebote - hat RuMaS keinen Einfluss. Daher übernimmt RuMaS keine Verantwortung für die Inhalte, die Funktionsfähigkeit oder die Fehlerfreiheit von Websites der Partnerfirmen.
(4) RuMaS ist bemüht, aber nicht verpflichtet, eine jederzeitige Erreichbarkeit seiner Online-Leistungen sicherzustellen. Für die Vermittlung des Zugangs zum Internet ist der Nutzer selbst verantwortlich.

§ 5 Haftung

(1) Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie bei Fehlen einer garantierten Eigenschaft haftet RuMaS für alle darauf zurückzuführenden Schäden unbeschränkt.
(2) Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet RuMaS im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt. Wenn RuMaS durch einfache Fahrlässigkeit mit ihrer Leistung in Verzug geraten ist, wenn ihre Leistung unmöglich geworden ist oder wenn RuMaS eine wesentliche Pflicht verletzt hat, ist die Haftung für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine wesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht, deren Verletzung den Vertragszweck gefährdet und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf.
(3) Die Haftung für alle übrigen Schäden ist ausgeschlossen, wobei die Haftung nach dem Produkt-haftungsgesetz unberührt bleibt.
(4) RuMaS bleibt der Einwand des Mitverschuldens offen.

§ 6 Änderung der Nutzungsbedingungen und Leistungen

(1) Diese Nutzungsbedingungen können geändert werden, soweit dies zur Anpassung an Entwicklungen erforderlich ist, deren Nichtberücksichtigung die Ausgewogenheit des Vertragsverhältnisses merklich stören würde. Ferner können Änderungen oder Ergänzungen der Nutzungsbedingungen vorgenommen werden, soweit dies zur Beseitigung von Schwierigkeiten bei der Durchführung des Vertrages aufgrund von nach Vertragsschluss entstandenen Regelungslücken erforderlich ist. Dies kann insbesondere der Fall sein, wenn sich die Rechtsprechung ändert und eine oder mehrere Klauseln dieser Nutzungsbedingungen hiervon betroffen sind.
(2) RuMaS behält sich weiter vor, die auf ihrer Website bereitgestellten Informationen und Daten jederzeit zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen und hierbei insbesondere neue Partnerfirmen in das Informationsangebot mit aufzunehmen und bisherige Partnerfirmen zu ersetzen. Ein Anspruch des Nutzers auf Beibehaltung oder Fortführung der durch RuMaS angebotenen Online-Leistungen besteht nicht.
(3) RuMaS behält sich ferner vor, Teile des Angebots, insbesondere einzelne Rubriken, in Zukunft entgeltlich zur Verfügung zu stellen. Hierdurch kann das bislang kostenfrei bereitgestellte Angebot eingeschränkt werden. Eine Teilnahme des Nutzers an kostenpflichtigen Angeboten von RuMaS erfolgt erst nach ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Nutzers.

§ 7 Widerrufsrecht

Verbraucher i.S.d. § 13 BGB haben ein einmonatiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
RuMaS UG (haftungsbeschränkt), Pfarrer-Graf-Str. 16, 76707 Hambrücken

E-Mail: mail@rumas.de

Fax: 07255 903261
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs löscht RuMaS unverzüglich die Zugangsdaten des Nutzers sowie die auf Grundlage dieses Vertrages aufgenommenen Datensätze.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung

§ 8 Datenschutz

(1) RuMaS wird die gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes, beachten.
(2) Über die weiteren Einzelheiten informiert die unter www.rumas.de/service/datenschutz.html abrufbare Daten-schutzerklärung.

§ 9 Übertragung von Rechten, Schriftformerfordernis, anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Der Nutzer kann die Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von RuMaS, die nicht unbillig verweigert werden darf, auf einen Dritten übertragen.
(2) Alle Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen zur Wirksamkeit der Schriftform. Die Nutzer genügen diesem Erfordernis auch durch Übersendung von Dokumenten in Textform, insbesondere durch Fax oder E-Mail, soweit nicht für einzelne Erklärungen etwas anderes bestimmt ist.
(3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(4) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und in Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Karlsruhe, wenn der Nutzer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Das gilt auch, wenn der Nutzer im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat oder sein Wohnsitz unbekannt oder im Ausland ist.

Stand 06/2010