Exklusive Trading-Tipps mit Einstiegs- und Zielkursen!

Aktie 1 + 18,3%, Aktie 2 + 9,2%, Aktie 3 + 7,6%, Aktie 4 + 6,1%, Aktie 5 + 4,5%. Hier können Sie die Trading-Tipps für die Woche vom 29.05. - 02.06. abrufen.

Trader-Szene - Das Online-Magazin

News - Tipps - Trends

Ausgabe 12 - März 2015

Anleitung für einen Forex-Broker-Vergleich!

Neben einigen wichtigen Kriterien, die sich an den Handelsgewohnheiten des Traders orientieren, gibt es bei einem Forex-Broker-Vergleich einige grundsätzlichen Dinge, die man bei der Wahl des Brokers unbedingt beachten sollte. Wer selbst, ohne die Hilfestellung einer Plattform, einen Brokervergleich durchführt, sollte daher zunächst mit den grundsätzlichen Fragen eine Vorauswahl treffen und dann die in die engere Wahl genommenen Broker auf die individuellen Bedürfnisse hin abklopfen. Die Mehrzahl der individuellen Punkte für die Brokerwahl ist von den eigenen Handelsgewohnheiten geprägt, die sehr unterschiedlich sein können. Sehr hilfreich ist oft ein durch eine professionelle Plattform durchgeführter Devisen Broker Test, denn dort werden namhafte und seriöse Broker einem Broker Vergleichstest unterzogen ...mehr

Neue Gewinnmöglichkeiten für Investoren dank Social Trading

Wenn Sie Ihre Erfolgsquote beim Traden noch weiter steigern wollen, bieten sich Ihnen dank des Social Tradings ungeahnte Möglichkeiten. Mittlerweile existieren auch in Deutschland eine ganz Reihe an Plattformen zum Thema Social Trading. Diese wurden alle nach dem gleichen Prinzip aufgebaut, welche sich von der Funktionsweise der sozialen Netzwerke ableitet. Auch für Neuanleger, die beim Traden noch wenig erfahren sind, bieten sich ganz neue Chancen. Denn der Anleger trifft seine Anlageentscheidung nun nicht mehr allein, sondern kann sich auf das Wissen verschiedener Experten stützen ...mehr

Wann betreibt ein Trader einen gewerblichen Wertpapierhandel?

Im Gegensatz zur privaten Vermögensverwaltung liegt ein gewerblicher Wertpapierhandel dann vor, wenn sich der Steuerpflichtige am Markt wie ein institutioneller bzw. professioneller Finanzdienstleister verhält. Unter diesem „üblichen“ Verhalten wird zum Beispiel verstanden, dass öffentlich zugängliche Geschäftsräume bestehen und das Angebot durch verschiedene Marketing-Maßnahmen aktiv beworben wird. Zudem treten gewerbliche Wertpapierhändler selten als Einzelperson auf ...mehr

Kriterien für die Brokerwahl

Trader, die relativ häufig mit Aktien handeln wollen, ziehen Online-Broker mit günstigen Transaktionskosten vor. Hierzu zählen nicht nur die Ordergebühren, die beim Kauf und Verkauf von Wertpapieren anfallen, sondern auch die Preisgrenzen (Limits), für welche das Wertpapier bezogen werden soll. Viele Broker gewähren in Abhängigkeit von der Anlagesumme und der Anzahl der Orders auch Rabatte ...mehr

Trading-Chancen

Wir haben seit kurzer Zeit damit begonnen unseren Lesern Trading-Chancen zu präsentieren und die Erfolge sprechen für sich. Wir haben zuletzt mit Updates auf unsere Empfehlungen reagiert und Ihnen damit aufzeigen können, wie richtig wir mit unseren Annahmen und Trading-Ideen gelegen haben. Das waren die letzten Trading-Tipps, mit denen Sie richtig viel Geld hätten verdienen können! ...mehr

Was braucht der professionelle Trader?

Um erfolgreich an der Börse handeln zu können, ist eine professionelle Ausrüstung für einen Trader unerlässlich. Denn nur dann, wenn Hard- und Software auf den Trader zugeschnitten sind und dieser mit ihnen umzugehen vermag, kann das Trading zum Erfolg führen ...mehr

Trading PC

Ein professioneller Trading PC unterscheidet sich von einem klassischen Computer aus dem Handel. Die Ansprüche, die ein Trader an seine PC-Ausrüstung stellt, gehen über die Standardausrüstung weit hinaus. Denn nur dann, wenn die Hardware individuell auf das Trading abgestimmt ist, liegen die besten Voraussetzungen für einen professionellen und erfolgreichen Handel an der Börse vor – insbesondere bei Daytrading ...mehr

Traumberuf Trader?

Sein Lebenseinkommen als Daytrader zu bestreiten – das ist die Wunschvorstellung vieler Menschen. Der Traumberuf ist begehrt, weil er örtlich ungebunden und frei von starren Arbeitszeitmodellen macht. Die Vorstellung der meisten Menschen ist es wohl, dass man als Daytrader in kürzester Zeit das große Geld verdient, und man es sich in der übermäßigen Freizeit unter Palmen gemütlich machen kann ...mehr

Erfolgreich traden

Erfolgreiche Trades hängen nicht zuletzt von der psychischen und körperlichen Verfassung des Traders ab – schließlich gelingt es nur in gesundem Zustand, sich in vollem Maße seinem Job zu widmen, stressresistent zu sein und die Nerven zu behalten ...mehr

Forex (Devisenhandel)

Beim Vergleich der Forex Broker ist es unter anderem wichtig, sich die jeweiligen Konditionen genau anzuschauen. Dabei geht es in erster Linie um die Höhe des Spreads, den möglichen Hebel und auch die Mindest-Depotgröße kann eine Rolle spielen. Der Spread, auch als Geld-Brief-Spanne bekannt, ist der Kostenfaktor beim Forex Trading. Er bestimmt, wie groß die Differenz zwischen An- und Verkaufskurs einer Währung ist. Somit ist ein geringer Spread für den Anleger günstig, weil dann weniger indirekte Gebühren anfallen ...mehr

Stress vermeiden

Stressbedingte Krankheiten sind heutzutage weit verbreitet – vom Rückenleiden bis zum Burn-out, die Palette ist vielfältig. Umso wichtiger ist es, sich im Arbeitsalltag so wenig Stress wie möglich zu schaffen. Gerade als Trader steht man häufig unter Druck, ist angespannt und gönnt sich während den Handelszeiten keine Pausen. Doch gerade die Entspannung auch während der Arbeitszeit ist wichtig, um nicht nur nachhaltig gesund zu bleiben, sondern auch leistungsstark und effizient arbeiten und handeln zu können ...mehr

Feste Arbeitszeiten schaffen

Die meisten Trader wickeln ihre Handelsgeschäfte von Zuhause aus ab. Das Home-Office bietet zahlreiche Vorteile, schafft Flexibilität und ermöglicht meist die ideale Verbindung von Berufs- und Privatleben. Doch das Arbeiten von Zuhause aus hat auch seine Tücken – viele Menschen schaffen es nicht, eine klare Trennung von Arbeits- und Freizeit zu vollziehen ...mehr

Gewerbeschein als Trader?

Bei angehenden Tradern tritt immer wieder die Frage auf, ob sie für ihre Tätigkeit ein Gewerbe anmelden müssen – oder ob das Trading noch als private Vermögensverwaltung angesehen wird. Die Grenzen von der privaten Vermögensverwaltung zum Gewerbetreibenden sind in diesem Falle fließend ...mehr

Trader, Gewerbe oder private Vermögensverwaltung?

Die Frage, ob ein Trader ein Gewerbe betreibt oder sich nur als private Vermögensverwaltung betätigt, beschäftigt immer wieder die Finanzgerichte und es gibt häufig überraschende Urteile. Nach bisherigen Urteilen des Bundesfinanzgerichts (BFH) war die Anzahl der Geschäfte pro Tag, pro Woche, pro Monat oder Jahr kein Kriterium für eine Einstufung als Gewerbe ...mehr

Die richtige Ernährung

Gesunde Ernährung ist maßgebend für langfristige Gesundheit und geistige Fitness. Wer sich abwechslungsreich, ausgewogen und mit frischen Zutaten ernährt, hat viel Energie um sich seinen beruflichen und privaten Zielen mit vollem Engagement zu widmen. Zudem ist man mit einer gesunden Ernährung auch stressresistenter und kann auch in hektischen Zeiten besser die Nerven bewahren ...mehr