Premium

NEU! RuMaS Anlagetrends 2017

Das RuMaS Favoriten-Depot aus den Anlagetrends 2017
RuMaS Anlagetrends 2017 –  6 Angebote zum Vorzugspreis!

Angebot Nr.1 Elektromobilität! Angebot Nr.2 Lithium-Explorer! Angebot Nr.3 autonomes Fahren! Angebot Nr. 4 Cannabis! Angebot Nr. 5 Gesundheit/Pflege! Angebot Nr. 6 Medizintechnik!

RSS-Feed kostenlos abonnieren: www.rumas.de/maerkte-rss.xml

Wochenausblick: Weihnachtsrally möglich

19.12.2016 16:51
Börse Frankfurt News

Nach den kräftigen Gewinnen am deutschen Aktienmarkt steigt in den Augen von Charttechnikern die Gefahr eines Rückschlags. Dagegen halten könnten weiterhin gut gelaunte Anleger.

19. Dezember 2016. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Gut 8 Prozent im Plus liegt der DAX seit Monatsbeginn und verabschiedete sich mit einem Stand von 11.404 Punkten ins Wochenende. Das Ende der Fahnenstange ist damit nach Ansicht von Marktbeobachtern noch nicht erreicht. Zwar erwartet Chris-Oliver Schickentanz angesichts fehlender Impulse bis zu den Feiertagen keine großen Sprünge mehr. Durch die grundsätzlich vorhandene positive Anlegerstimmung schließt der Analyst der Commerzbank weitere Höchststände aber auch nicht aus.

Nur ein Zinsschritt in 2017?

Längerfristig spiele die Geschwindigkeit und das Ausmaß der US-Zinserhöhungen für die weitere Entwicklung an den Aktienbörsen eine wichtige Rolle. Mit den von Notenbankchefin Janet Yellen für 2017 in Aussicht gestellten drei Erhöhungen sieht Schickentanz die Federal Reserve immer noch auf einem sehr moderaten Zinspfad.

Claudia Windt von der Helaba glaubt nicht an einen strafferen Zinskurs der US-Zentralbank im kommenden Jahr und begründet dies mit der schwelenden Unsicherheit rund um die Umsetzung von Donald Trumps künftigem Fiskal- bzw. Investitionsprogramm. Ebenso sei nicht absehbar, zu welchen Handelsbeschränkungen es kommen werde. "Zum jetzigen Zeitpunkt ist lediglich klar, dass mit Trump konjunkturelle Unsicherheiten verbunden sind, die nicht im Januar enden." Vor diesem Hintergrund halte die Helaba an ihrer Prognose von lediglich einer Zinsanhebung in 2017 fest.

Höhere Ölpreise kein Automatismus

Auch für Robert Halver hält sich das Zinserhöhungspotenzial in den Vereinigten Staaten im kommenden Jahr in Grenzen. Mit der wirtschaftspolitischen Schonzeit für die neue Trump-Administration wird sich die Federal Reserve nach Meinung des Baader Bank-Analysten vermutlich erst in der zweiten Jahreshälfte konkreten Fragen rund um weitere Zinsschritte widmen. Zudem spräche trotz steigender Rohstoffpreise der nach wie vor moderate Inflationspfad in Yellens Prognosen für zinspolitische Zurückhaltung. Die Notenbank kenne die mangelnde Förderdisziplin der OPEC und rechne damit, dass die Ölgewinnung durch Fracking nachhaltig teureres Öl verhindern werde.

Statistik spricht für weitere Kursgewinne
 
Aus charttechnischer Perspektive birgt die anhaltend gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt nach Auffassung von Franz-Georg Wenner durchaus Risiken. Seit Monatsbeginn lasse der deutsche Leitindex zwar viele andere Börsen hinter sich. Auch seit Jahresbeginn falle das DAX-Polster mit etwa 6 Prozent ordentlich aus. Der Markt sei zuletzt aber in sehr kurzer Zeit ungewöhnlich kräftig nach oben geklettert und notiere knapp 5 Prozent über seinem Monatsdurchschnitt. "Erfahrungsgemäß steigt nun das Risiko einer Konsolidierung", schätzt der Charttechniker von 'Index Radar', einem Magazin für Börsenstatistik.

"Zudem ist der DAX an die Obergrenze eines seit Jahresbeginn bestehenden Aufwärtstrends bei rund 11.450 Punkten gelaufen." Nur in einer starken Übertreibungsphase ist nach Meinung von Wenner noch mit weiteren Kursgewinnen bis 11.750 Zähler zu rechnen. Die Statistik spiele indes den Bullen in die Karten: "Seit 1970 legte der DAX in 80 Prozent der Fälle in den letzten elf Handelstagen zu."

Komme es zu einer Atempause, rät Wenner Schnäppchenjägern erstmals bei rund 11.140 Punkten aktiv zu werden. Bleibe hier eine Stabilisierung aus, drohe eine Rückkehr bis zur Marke um 11.000 Zähler. "Nur im sehr unwahrscheinlichen Fall ist ein Test des Ausbruchsniveaus um 10.800 Zähler zu erwarten", urteilt der Analyst

Abwärtsrisiken bestehen
 
Nach den deutlichen Gewinnen der vergangenen Wochen sieht Gregor Bauer den DAX technisch an eine breite Widerstandszone anstoßen. "Markiert durch das Hoch von Ende November vergangenen Jahres beginnt diese im Bereich um 11.400 Punkte", bemerkt der unabhängige technische Analyst. Es folge die zwischen Juli und November 2015 ausgebildete Zone zwischen 11.400 bis 11.800 Punkten bevor das im April 2015 erreichte Allzeithoch um 12.400 Punkte ins Spiel komme.

Bauer mahnt allerdings zur höchsten Vorsicht. S&P 500 und DAX hätten bereits viel "Trump-Fantasie" vorweggenommen haben. Nun müsse der angehende neue US-Präsident liefern. "Erst Mitte kommenden Jahres wird sich zeigen, ob die Konjunkturspritzen tatsächlich in der Realwirtschaft angekommen sind."

Einem Kursimpuls in der Größenordnung der letzten zwei Wochen folge häufig zunächst ein kräftiger Rücksetzer. Das technische Korrekturpotential reiche in dem Fall zunächst bis in die Unterstützung zwischen etwa 11.000 und 10.800 Punkten. "Sollte der DAX bis in diesen Bereich fallen, folgt die Stunde der Entscheidung" urteilt Bauer. Investoren müssten erneut in den Markt einsteigen und auf einen anhaltend positiven Wirtschaftsausblick setzen. "Fehlen die Käufe, wird der deutsche Bluechip-Index bis auf die nächste Haltezone bei etwa 10.200 Punkte abrutschen."

Wichtige Konjunktur- und Wirtschaftsdaten

Dienstag, 20. Dezember

Japan: Zinsentscheid Dezember. Die Bank of Japan dürfte nach Meinung der HSBC auf ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr keine Änderungen an den monetären Rahmenbedingungen vornehmen. Der schwächere Yen habe den japanischen Währungshütern mit Blick auf eine weitere Ausweitung der Geldpolitik etwas Luft verschafft. Angesichts vermutlich moderat steigender Zahlen für das Bruttoinlandsprodukt in den kommenden Quartalen und einer um 0,9 Prozent steigenden Wirtschaftsaktivität für das kommende Jahr rechnet die britische Großbank auf absehbare Zeit eher mit einer Politik der ruhigen Hand.

Donnerstag, 22. Dezember

14.30 Uhr. USA: Bruttoinlandsprodukt, endgültige Daten für das 3. Quartal. Mit einem aufs Jahr hochgerechneten Zuwachs von gut 3 Prozent konnte die US-Wachstumsdynamik der HSBC zufolge im Vergleich zum schwachen Vorquartal deutlich zulegen. Darin liege vermutlich eine der Gründe, die Fed Funds Rate um weitere 25 Basispunkte anzuheben. Auch in den USA fungiere der Konsum als wichtige Wachstumsstütze, der ähnlich wie im laufenden Jahr aller Voraussicht nach 2017 um rund 2,5 Prozent zulegen werde. Darauf deuteten die konstruktiven Umfragewerte zum Konsumentenvertrauen der Universität Michigan.

Möchten Sie den Wochenausblick kostenlos per E-Mail erhalten, dann melden Sie sich an auf boerse-frankfurt.de/newsletter.

von: Iris Merker, 19. Dezember 2016
© Deutsche Börse AG

 
19.01.17
Salzgitter: Der Ausbruch kommt! Aber wohin? Trading-Chance!
19.01.17
Symrise: Der Aufwärtstrend wackelt, aber die Chance ist noch da!
19.01.17
Software: Unterstützung verloren! Trotzdem neue Trading-Chance!
19.01.17
Gerresheimer: Analystenkommentar bringt Schwung in die Sache!
19.01.17
Tencent: Über dem Widerstand und auf dem Weg zum neuen Allzeithoch!
18.01.17
MorphoSys: Wir hatten Sie vorgewarnt - jetzt fällt die Entscheidung! SolarWorld, BYD, Glencore, Medigene, E.ON, Heidelberger Druck, K+S, Allianz, BMW, IAMGOLD, Deutsche Bank
18.01.17
JinkoSolar: Die Zeit ist reif für einen starken Ausbruch! Trading-Chance!
18.01.17
Fed-Chefin Yellen äußert sich am Abend zur Geldpolitik - Deutsche Bank kann US-Hypothekenstreit ad acta legen - Anleger setzen auf VW-Calls - BB Biotech, Siemens, Osram, Symrise, DAX - Die meistgehandelten Knock-out-Produkte und Optionsscheine
18.01.17
Adva Optical: Kurs dreht vor der Unterstützung ab! Trading-Chance!
18.01.17
Tom Tailor: Wir warten auf den nächsten Ausbruch! Trading-Chance!
18.01.17
United Internet: Volltreffer + 100%! Neue Trading-Idee ist angelaufen!
18.01.17
Veritas Pharma: Treffer! Nicht ungefährlich, aber aussichtsreich!
18.01.17
Deutsche Lufthansa: Nach langem Sinkflug mit neuem Auftrieb!
17.01.17
Barrick Gold: Treffer + 14,8% | Gold-Zertifikat + 54,5%! Neuer Trade!
17.01.17
Nordex: Gefahr im Verzug oder Sonderangebot für den Einstieg? Deutz, Evotec, E.ON, Daimler, Deutsche Bank, Commerzbank, BASF, Gold
17.01.17
DAX - Große Schwankungen am “May-Day” - Bankaktien profitieren von Morgan-Stanley-Gewinnsprung - Zalando enttäuscht Anleger trotz Milliarden-Umsatz - Calls auf Allianz gesucht - BASF, Silber - Die meistgehandelten Knock-out-Produkte und Optionsscheine
17.01.17
WCM: Der Widerstand entscheidet über eine gute Trading-Chance!
17.01.17
Paion: Sehen wir da bald eine Tassenformation mit neuem Kurssprung?
17.01.17
Verbio: Volltreffer mit 52% Tagesgewinn! Sie konnten dabei sein!
17.01.17
SAP: Sehen wir ein neues Allzeithoch vor den Zahlen? Trading-Chance!
17.01.17
Nemetschek: Nächster punktgenauer Treffer in den RuMaS Trading-Tipps!
17.01.17
Hugo Boss: Können die Aktionäre jetzt wieder Hoffnung schöpfen?
17.01.17
Wirecard: Treffer mit 21 % Gewinn und die Chance auf einen Volltreffer!
16.01.17
Medigene: Da könnte es schon wieder spannend werden! Zocker-Chance - E.ON, RWE, Nordex, Commerzbank, BB Biotech, Infineon, Deutsche Telekom, UniCredit, Hugo Boss
16.01.17
Trump droht deutschen Autobauern mit Zöllen - Dialog Semiconductor, Deutsche Bank, Daimler - Die meistgehandelten Knock-out-Produkte und Optionsscheine
16.01.17
Ströer: Die Entscheidung fällt jetzt! Starke Trading-Chance voraus!
16.01.17
Heidelberger Druckmaschinen: Die Treffer häufen sich! Gut aufpassen!
16.01.17
MorphoSys: Der nächste Angriff auf das Hoch könnte eingeläutet werden!
16.01.17
Fielmann: Volltreffer! Über dem Widerstand! Bald neue Trading-Chance?
16.01.17
Zalando: Unsere Prognose vom 28. Dezember war ein Volltreffer + 67%!
05.01.17
Commerzbank: Kursphantasie dank Inflationsdaten
05.01.17
Tesla Motors Aktie – Der Motor läuft rund, aber…
04.01.17
MorphoSys Aktie – Der nächste charttechnische Meilenstein winkt
04.01.17
Deutsche Bank Aktie – Mit offenem Visier
02.01.17
Continental: Charttechnische Entscheidung steht an
02.01.17
K+S: Sekt oder Selters?
16.12.16
Secunet Security: Oops, they did it again!
16.12.16
Zinsen steigen, Gold fällt!
16.12.16
Ölpreis-Profiteur: OMV bricht aus
16.12.16
Voller Schub! MTU geht steil
16.12.16
Kupfer: Verschnaufpause
16.12.16
Invision: Wachstum voraus!
16.12.16
GfK: Das ging fix!
16.12.16
DAX: Jetzt ist das letzte Hindernis aus dem Weg geräumt
16.12.16
Milliarden-Business Fußball: Springer will ein Stück vom Kuchen
15.12.16
Boeing hat Ärger – Gut für Airbus!
15.12.16
Metro: 2017, das Jahr des Umbruchs
15.12.16
BMW Aktie mit beeindruckender Trendwende
15.12.16
Deutsche Bank – Die ersten werden nervös
14.12.16
E.ON Aktie – Kursexplosion noch diese Woche?
14.12.16
Nordex Aktie mit Chance auf Trendwende
14.12.16
JinkoSolar Aktie – Hoffnung auf Trendwende macht sich breit.
12.12.16
Deutz: Läuft gut an!
12.12.16
Wacker Chemie: Verkauf?
12.12.16
Trendbruch! Bilfinger gibt Gas
13.01.17
Takeda kauft Ariad – Börse Tokio beobachtet weiterhin Toshiba – Rohstoffaktien legen deutlich zu
05.01.17
Devisen: Dollar-Höhenflug geht weiter
02.01.17
Jahresausblick der DJE Kapital: "2017 wird Jahr der Value-Aktien"
02.01.17
Jahresausblick 2017: Noch ein Jahr der Aktien
25.12.16
Jahresendrally verlangsamt sich – Praxair und Actelion im Fokus – Verunsicherung bei Banca Monte dei Paschi di Siena
22.12.16
Hüfners Wochenkommentar: "Zehn Überraschungen des Jahres 2017"
22.12.16
Rohstoffe: Öl hängt Gold ab
22.12.16
Auslandsaktien: Vorschusslorbeeren für russische Unternehmen
18.12.16
Jahresendrally an den Aktienmärkten – Nikkei 225 knackt die 19.000 Punktemarke
15.12.16
Auslandsaktien: Luxus geht (fast) immer
14.12.16
Wochenausblick: Keine Höhenangst
14.12.16
Fonds: Anleger streichen Gewinne ein
13.12.16
Auslandsaktien: Ölkonzerne schnuppern Morgenluft
05.11.16
Börse Stuttgart setzt im Oktober rund 5,8 Milliarden Euro um
04.11.16
Unsicherheit vor der US-Wahl lähmt die Anleger – Alcoa vollzieht die Aufteilung – Finanzwerte im Fokus
02.11.16
Devisen: Trump als Risikofaktor
01.11.16
Auslandsaktien: Gemischte Bilanzen
01.11.16
Börse Frankfurt Magazin: "Vietnam - Asiens nächster Tiger"
30.10.16
AT&T bietet für Time Warner – erfolgreiche Platzierung bei Kyushu Railway – Update zu Russland
24.10.16
Wochenausblick: Noch fehlt die Dynamik
21.10.16
Grüner Fisher: "Werden Aktien bald wie seltene Briefmarken gehandelt?"
21.10.16
Cannabis- und Ölwerte gesucht – Nikkei 225 wieder über 17.000 Punkte – Erstnotiz der Neuemission Kyushu Railway am 25. Oktober – Schweizer Werte im Fokus
17.12.16
Identitätsdiebstahl: Missbrauch von Daten kann schwere Folgen haben
17.12.16
Immobilienkredite: Die besten Baufinanzierer des Jahres
17.12.16
Robo-Advisor: Geldanlage per Internet ist nicht ohne Risiken
17.12.16
Zinsportale: Nur wenige Angebote überzeugen
17.12.16
MBB Clean Energy AG: Anspruchsverlust droht zum 31.12.2016
29.10.16
Kostenübernahme bei Augenoperationen zur Behebung von Fehlsichtigkeiten bei Privaten Krankenversicherungen: CLLB reicht weitere Musterklage gegen Private Krankenversicherung ein
21.10.16
Immobilienkredite: Vorzeitiger Ausstieg teuer wie nie
21.10.16
Finanzen nebenbei: 555 Tipps und Tricks für mehr Geld und Sicherheit
19.01.17
Schaeffler-Aktie: Weiteres Wachstumsjahr erwartet - Jefferies erhöht Rating und Kursziel - Kaufen! Aktienanalyse
19.01.17
STRATEC Biomedical-Aktie: Laborausrüster erwartet starkes Jahr - Aktienanalyse
19.01.17
Uniper-Aktie: Achtung, Rückschlagsrisiko von ca. 10%! Verkaufsempfehlung - Aktienanalyse
19.01.17
Dialog Semiconductor-Aktie: Negatives Signal! Abstufung, neues Kursziel - Aktienanalyse
19.01.17
MorphoSys-Aktie: Positive Aussichten - Beim Sprung über 52 Euro einsteigen! Aktienanalyse
19.01.17
Merck-Aktie: Keine großen Auswirkungen seitens Trumps Ankündigungen erwartet - Zukaufen! Aktienanalyse
19.01.17
HELMA Eigenheimbau-Aktie: Auftragsbücher weiterhin gut gefüllt - Aktienanalyse
19.01.17
HELLA-Aktie: Ergebnis deutlich im Plus - Ausblick für 2016/17 bestätigt - Aktienanalyse
19.01.17
ams-Aktie: Leerverkäufer Systematica Investments wieder im Attacke-Modus - Aktiennews
19.01.17
BASF-Aktie: Unterbewertet! Sehr gute Geschäftsperspektiven - Hochstufung, neues Kursziel - Aktienanalyse
19.01.17
MTU Aero Engines-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace senkt Netto-Leerverkaufsposition - Aktiennews
19.01.17
AFG Arbonia Forster-Aktie: GJ16-Umsatz leicht tiefer als erwartet - Aktienanalyse
19.01.17
Alibaba Group Holding-Aktie: Hervorragende Wachstumsperspektiven - Aktienanalyse
19.01.17
Dow Jones: 19.800-Punkte-Marke bleibt im Fokus
19.01.17
GFT Technologies-Aktie: Short-Attacke von Leerverkäufer BlackRock Investment Management geht weiter - Aktiennews
19.01.17
EUR/USD: Kampf um die 1,0700-Marke
19.01.17
DAX: 11.600-Punkte-Marke bleibt umkämpft
19.01.17
Fresenius-Aktie: Kaufsignal nur noch einen Steinschlag entfernt - Einsteigen! Aktienanalyse
19.01.17
LANXESS-Aktie: Rückzug von Leerverkäufer GLG Partners - Aktiennews
19.01.17
Quartalszahlen von Netflix überraschen positiv - Carrefour erfüllt Erwartungen
19.01.17
Infineon-Aktie: Ausreichend Platz nach oben! Chartanalyse
19.01.17
E.ON-Aktie: Schätzungen für 2017 angehoben - Neues Kursziel - Aktienanalyse
19.01.17
Stabilus-Aktie: Positive Aspekte bereits eingepreist - Gewinne mitnehmen! Aktienanalyse
19.01.17
Lufthansa-Aktie: Heftiger Rückzug von Leerverkäufer Tybourne Equity Master Fund - Aktiennews
19.01.17
Statistisches Bundesamt zum schnellen Internet bei Unternehmen: Deutschland 2016 weiter im EU-Mittelfeld
19.01.17
Statistisches Bundesamt: Zahl der Todesfälle im Jahr 2015 um 6,5% gestiegen
19.01.17
E.ON-Aktie: Position bei 6,00 EUR absichern - Chartanalyse
19.01.17
Bayer-Aktie: Jetzt geht's um die Wurst! Chartanalyse
19.01.17
Statistisches Bundesamt: Erwerbstätige arbeiten durchschnittlich 35,6 Stunden und wollen 0,5 Stunden mehr Arbeit
19.01.17
Aurubis-Aktie: Recht hoch bewertet - Abstufung, neues Kursziel - Aktienanalyse
19.01.17
Lufthansa-Aktie: Starke Short-Attacke von Leerverkäufer Marshall Wace - Aktiennews
19.01.17
Intel-Aktie: Noch reichlich Luft nach oben - Aktienanalyse
19.01.17
Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer BlackRock Investment Management erhöht Netto-Leerverkaufsposition - Aktiennews
19.01.17
Die günstigste Gold-Aktie - Kurs-Gewinn-Verhältnis unter zwei! 400% mit neuem Gold-Aktientip!
19.01.17
Statistisches Bundesamt: 23% mehr Genehmigte Wohnungen von Januar bis November 2016 gegenüber Vj.
19.01.17
QIAGEN: Änderung der Kapitalstruktur und direkte Kapitalrückzahlung werden im Januar abgeschlossen sein - Aktiennews
19.01.17
thyssenkrupp-Aktie: Nicht mehr günstig bewertet - Chance-/Risiko-Verhältnis ausgewogen - Abstufung - Aktienanalyse
19.01.17
E.ON-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace baut Shortposition leicht aus - Aktiennews
19.01.17
HUGO BOSS-Aktie: Der Turnaround läuft! Aktienanalyse
18.01.17
Software AG-Aktie: Q4-Zahlen als Kurstreiber? Kaufempfehlung - Aktienanalyse

Premium

Börsengewinne 2017! So funktioniert eine erfolgreiche Anlage-Strategie!

Disclaimer: RuMaS veröffentlicht in dieser Rubrik Textbeiträge, Analysen, Kolumnen, Tipps, News und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.