Zocker-Special

Heiße Aktien mit großen Chancen!

Nur für kurze Zeit abrufbar!

RSS-Feed kostenlos abonnieren: www.rumas.de/maerkte-rss.xml

Wochenausblick: US-Rallye steckt nicht an

13.02.2017 18:32
Börse Frankfurt News

Während in den USA Feierlaune herrscht, dominiert in Europa Zurückhaltung. So mancher befürchtet ein Comeback der Euro-Schuldenkrise.

13. Februar 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Rekordjagd in den USA geht weiter, in Europa agiert man hingegen vorsichtig. Der DAX schloss am Freitag bei knapp 11.667 Punkten, auf Wochensicht war das nur ein kleines Plus. Lediglich der MDAX glänzte: Der Nebenwerteindex stieg am Freitag erstmals in seiner Geschichte über 23.000 Punkte.

Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq 100 hatten zum Wochenschluss neue Bestmarken erreicht, Auslöser waren Ankündigungen von US-Präsident Trump über eine umfassende Steuerreform. Zudem gab es versöhnliche Töne gegenüber Japan und China. Der DAX liegt am Montagmorgen bei 11.709 Punkten ein Drittel Prozent im Plus.

Südeuropäische Länder unter Druck

Christian Apelt von der Helaba spricht von einem "kleinen Revival" der Euro-Schuldenkrise. "In Griechenland wird darüber gestritten, ob das Land eine weitere Hilfstranche erhält. Spekulationen über Neuwahlen in Italien bringen Unsicherheiten mit sich. Und in Frankreich erhöht die kriselnde Bewerbung des konservativen Präsidentschaftsanwärters Fillon die Nervosität." Apelt geht davon aus, dass sich diese Sorgen nicht so schnell in Wohlgefallen auflösen und zumindest zeitweise die Märkte beeinflussen werden.

"Investoren reagieren mittlerweile relativ sorglos auf politische Risiken", kommentiert Andreas Hürkamp von der Commerzbank. Schließlich sei es in den vergangenen zwei Jahren regelmäßig ein Fehler gewesen, in einem Umfeld politischer Unsicherheit Aktien zu verkaufen. "Wir bleiben dennoch bei unserer Strategie, dass wir nach acht Jahren Bullenmarkt an den globalen Aktienmärkten nur noch in nervösen Marktphasen mit einem VDAX von 25 und einem VIX von 20 Aktienpositionen aufstocken würden."

Gute Unternehmenszahlen

"Insgesamt sind die Rahmenbedingungen für den deutschen Aktienmarkt unverändert positiv", erklärt derweil die DekaBank. Der globale Wachstumsausblick und auch die Inflationsaussichten hätten sich nachhaltig stabilisiert und bereiteten den Unternehmen eine gute operative Basis. Dies lasse sich auch an den Unternehmensberichten ablesen, die bislang die hohen Erwartungen der Analysten getroffen hätten. "Die Perspektive auf deutlich ansteigende Unternehmensgewinne für das Gesamtjahr 2017 sollte in den kommenden Monaten zu steigenden Aktienkursen führen." Die Bank sieht den DAX in sechs Monaten bei 12.500 Punkten, in zwölf Monaten aber wieder nur bei 11.800 Zählern.

Kein charttechnischer Befreiungsschlag
 
Aus technischer Sicht könnten die kommenden Tage laut Christian Schmidt von der Helaba recht interessant werden - insbesondere wegen des Endes einer Struktur-Zeitprojektion, die auf den 14. Februar falle. "Der zentrale Kreuzungspunkt der Strukturlinien findet sich bei 11.420 Zählern. Weitere beachtenswerte Levels lassen sich bei 11.561, 11.614, 11.629, 11.653, 11.697 sowie bei 11.745 Zählern definieren", erläutert der Charttechniker. Er sieht Chancen für einen neuerlichen Ausbruchsversuch nach oben. "Mittlerweile kann der tertiäre Trend wieder positiv beurteilt werden, auch die Oszillatoren unterstützen das Szenario." Allerdings müsse das Momentum deutlich zunehmen. Relevante Supports auf der Unterseite fänden sich bei 11.591 und 11.550 Punkten.

"Zumindest mit dem Handelsgeschehen zum Wochenausklang gelang trotz günstiger Vorgaben und ansprechender Eröffnung kein charttechnischer Befreiungsschlag", stellt die DZ Bank fest. Aktuell wirkte immer noch die negative Candlestick-Formation nach, die vom 25. bis 30. Januar herausgebildet worden sei. Zusammen mit dem gegenwärtig vorherrschenden zyklischen Gegenwind sei dies ein Belastungsfaktor für die Perspektiven. "Ein weitergehendes Korrekturszenario ist damit nicht vom Tisch."

Wichtige Konjunktur- und Wirtschaftsdaten

Dienstag, 14. Februar

Potentiell marktbewegende Konjunkturdaten kommen in den nächsten Tagen vor allem aus den USA. Unterdessen geht die Berichtssaison in Deutschland weiter: Am Dienstag legt unter anderem HeidelbergCement die Bücher offen, am Mittwoch folgt die Deutsche Börse, am Freitag die Allianz. Dienstag, 14. Februar

8.00 Uhr. Deutschland: BIP 4. Quartal. Die DekaBank geht davon aus, dass das BIP im Schlussquartal um 0,5 Prozent gewachsen ist, für das Gesamtjahr 2016 wird mit 1,9 Prozent gerechnet. Wieder einmal habe der Konsum - staatlich wie auch privat - positive Wachstumsbeiträge geliefert, wenn auch leicht schwächer als zuvor.

16.00 Uhr. USA: Halbjährliche Anhörung von Janet Yellen vor dem Bankenausschuss des Senats. Nach Ansicht der Helaba wird sich Fed-Chefin Yellen bei der Anhörung nicht aus der Deckung wagen - auch vor dem Hintergrund der Unsicherheit über die künftige US-Wirtschaftspolitik.

Mittwoch, 15. Februar

14.30 Uhr. USA: Einzelhandelsumsätze Januar. Die Commerzbank erwartet ein Plus von 0,2 Prozent gegenüber dem Dezember, wobei der kleine Anstieg noch durch den Benzinpreisanstieg aufgebläht sei. Zudem habe das relativ milde Wetter den Umsatz mit Baumaterial angekurbelt, während der Autoumsatz gesunken sei.

14.30 Uhr. USA: Verbraucherpreise Januar. Nach dem Plus von 2 Prozent im Dezember rechnet die DekaBank für den Januar sogar mit 2,5 Prozent - das sei die höchste Inflationsrate seit März 2012. Hintergrund sei eine deutliche Zunahme der Energiepreise. Doch auch die Kernrate - also ohne Energie- und Nahrungsmittelpreise - habe bei 2,2 Prozent gelegen.

15.15 Uhr. USA: Industrieproduktion Januar. Bei der Industrieproduktion zeichnet sich laut Commerzbank ein Rückgang um 0,3 Prozent ab. Allerdings wirkten sich hier die relativ milden Temperaturen negativ aus, weil sie die Nachfrage nach Energie und damit den Output der Versorger gedrückt hätten. Dagegen hätten das verarbeitende Gewerbe als Kernbereich der Industrie und der Bergbau wahrscheinlich zugelegt.

von: Anna-Maria Borse

13. Februar 2017, © Deutsche Börse AG

 
28.04.17
BB Biotech: Kommt der nächste Anstieg zum Jahreshoch? Trading-Chance!
28.04.17
ProSiebenSat.1: Wenn die Unterstützung hält – starke Trading-Chance!
28.04.17
K+S: Über der Unterstützung mit einer Zocker-Trading-Chance!
28.04.17
Rocket Internet: Volltreffer! Richtiger Einstiegskurs! Bisher 56% Gewinn!
28.04.17
First Solar: Kleiner Treffer! Einstieg geschafft – wird es jetzt spannend?
27.04.17
CompuGroup Medical: So funktionieren Volltreffer mit + 156% seit 01.03.!!
27.04.17
Novo Nordisk: Wieder ein Treffer! Unsere Trading-Strategie ist Spitze!
27.04.17
Edwards Lifesciences: Doppel-Treffer! Bessere Trading-Tipps gibt’s nicht!
27.04.17
Gilead: Wenn wir das Tief gesehen haben, wäre das „strong buy!”
27.04.17
BMW: Der Treffer ist ein Volltreffer geworden! 175% Zertifikatgewinn!!!
27.04.17
Willdan Group: Das könnte eine Einstiegsgelegenheit vor den Zahlen sein!
27.04.17
Baidu: Volltreffer + 40%! Ausbruch vor den Zahlen – geht da noch mehr?
26.04.17
Epigenomics: Kursexplosion + 43%! Mehr Volltreffer geht nicht!
26.04.17
Volkswagen: Aus dem Treffer ist ein Volltreffer geworden! Geht’s weiter?
26.04.17
LEG Immobilien: Treffer! So macht man einen Tagesgewinn von 15%!
26.04.17
GEA Group: Treffer! Mit Mut und dem passenden Einstiegskurs gewinnt man!
26.04.17
Siltronic: Treffer! Schneller Tagesgewinn von 20-34%! Das sind Trading-Tipps!
26.04.17
Heidelberger Druckmaschinen: Volltreffer! 79% Zertifikatgewinn seit 19.03.!
25.04.17
Aurelius: Volltreffer! Aktie +18% | Zertifikat +73%! Einstiegskurs hat gepasst!
25.04.17
Rocket Internet: Der nächste Angriff auf den Widerstand kann beginnen!
25.04.17
Siltronic: Einer der wenigen Verlierer am Montag! Trading-Chance?
25.04.17
Salzgitter: Das sieht gut aus! 20% Börsengewinn in 2 Tagen = Volltreffer!
25.04.17
Axa: Volltreffer! Vielen Dank an die Franzosen für 65% Zertifikat-Gewinn!
25.04.17
LEG Immobilien: Ist das der Weg zum neuen Allzeithoch? Trading-Chance!
25.04.17
Pfeiffer Vacuum: Der Übernahmepoker geht weiter! Wieder abgelehnt!
24.04.17
DAX auf Allzeithoch! Die Börsianer haben mal wieder übertrieben!
24.04.17
Nordex: Treffer! Die am 20. April angekündigte Trading-Chance läuft!
24.04.17
Salzgitter: Treffer! Gute Börsentipps sind eine Frage des Timings!
24.04.17
ArcelorMittal: Treffer! Passen Sie aber trotzdem gut auf die Kurse auf!
24.04.17
TUI: Treffer! Über dem Widerstand mit Neustart zum Jahreshoch?
27.04.17
Goldpreis: Das wird kurzfristig nicht einfach
27.04.17
Deutsche Bank arbeitet sich aus der Krise - Pharmageschäft beflügelt Bayer - Lufthansa überrascht im ersten Quartal
27.04.17
Triumph Gold mit Goldcorp auf Expansion
27.04.17
Wirecard - Mit CSL Plasma und DZ Bank Tochter weiter auf Wachstumskurs!
26.04.17
Daimler erhöht die eigene Jahresprognose - Klöckner könnte von Trumps Stahlpolitik profitieren
26.04.17
Börsenkurse aus Frankfurt gibt es jetzt auch über Amazon
26.04.17
Alabama Graphit stellt erstmals zertifizierten Grafit her
26.04.17
Indien kauft wieder Gold
26.04.17
Russland setzt auf Gold
26.04.17
Nach Sieg von Macron – Risk-on
25.04.17
DAX weiter stark - Conti investiert weitere 300 Millionen in E-Antriebe - SAP-Zahlen etwas unter Erwartungen
25.04.17
Elektromobilität elektrisiert die Rohstoffe der Zukunft
25.04.17
Wirecard - Trotz short Attacken Analysten Liebling
24.04.17
Kupfer wartet noch mit Höhenflug
24.04.17
Besonders starke Kurssprünge der Bankaktien - Frankreich-Rallye: Neuer DAX-Rekord
23.04.17
Vonovia: Betongold jetzt wieder interessant?
23.04.17
Merck KGAA: Wann endet die Korrektur? Analyse der Merck KGAA Aktie
23.04.17
BASF: Jetzt einsteigen?
23.04.17
Infineon: Ende der Korrektur? Nächstes Kursziel 20 Euro?
23.04.17
Festnahme nach BVB Attentat - Dax: Achterbahn am Verfallstag
23.04.17
Amazon profitieren von Analystenkommentar – Eisenerz unter Preisdruck – Nestle und Unilever gefragt
23.04.17
Hochgradigste Bohrung erweitert Fission Uraniums Zone ‚R1515W’ und reduziert den Zonenabstand
23.04.17
Signa 05/ HGA Luxemburg: Anleger in Sorge
23.04.17
Besonderheiten des Uranmarktes
23.04.17
Caledonia Mining mit 18 % Produktionssteigerung im 1. Quartal
20.04.17
Analyse der Siemens-Aktie für die KW 16
14.03.17
Rechtsruck in den Niederlanden oder hat die Ausweisung geholfen?
08.02.17
Frage an Martin Schulz: Sind Beamtenpensionen gerecht?
05.02.17
Stärkt Trump mit seiner Anti-Islam-Politik in Wahrheit den IS?
29.01.17
So sieht die wirkliche „Alternative für Deutschland“ aus!
29.01.17
Landtagswahlen 2017 – Trend-Analyse! Liegen die Demoskopen falsch?
12.04.17
Fonds: Immobilien im Fokus
09.04.17
Auslandsaktien: Allzeithochs für Autobauer
04.04.17
ETF Magazin: "Sieben Profi-Tipps und eine Warnung für erfolgreichen ETF-Handel"
03.04.17
Börse Stuttgart setzt im März rund 7,8 Milliarden Euro um
03.04.17
Auslandsaktien: Beständigkeit zahlt sich aus
27.03.17
Wochenausblick: "Lame Duck" statt Kurstreiber
23.03.17
Rohstoffe: Edelmetalle dominieren
23.03.17
Auslandsaktien: Beliebte US-Smallcaps
20.03.17
Wochenausblick: Ohne Antrieb
16.03.17
Fonds: Zögerliche Anleger
14.03.17
ETFs: Anleger setzen auf die Vielfalt
14.03.17
Auslandsaktien: Chemieindustrie bleibt in Bewegung
11.03.17
Geplante Übernahmen bestimmen das Marktgeschehen Toshiba im Fokus – Ölpreis und russische Aktien unter Druck
04.03.17
Snap gibt Börsendebüt – Gold- und Silberwerte geben nach – Schweizer Börse erreicht neues Jahreshoch
04.03.17
Börse Stuttgart setzt im Februar über 7 Milliarden Euro um
01.03.17
Devisen: Euroschwäche nur vorübergehend
25.02.17
Aktienmärkte weiterhin freundlich – Dialog Semiconductor im Aufwind – Unicredit beendet Kapitalerhöhung erfolgreich
22.02.17
Wochenausblick: Auf wackligen Füßen
22.02.17
Rohstoffe: Goldpreis trotzt Zinsanstieg
19.02.17
Fonds: Anleger machen Kasse
19.02.17
Auslandsaktien: Aufbruchsstimmung in Südeuropa
19.02.17
Geldanlage und Wertpapierhandel zum Ausprobieren
18.02.17
Monsanto im Fokus – Chaostage bei Toshiba
14.02.17
Zertifikate-Trends: Setzen auf teureres Gold
13.02.17
Auslandsaktien: US-Verlierer und -Gewinner
28.04.17
ADVA Optical Networking-Aktie: Guter Jahresstart - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse
28.04.17
Continental-Aktie: Gute Zahlen - Kursziel erhöht - Aktienanalyse
28.04.17
ADVA Optical Networking-Aktie: Q1-Zahlen über Erwartungen - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse
28.04.17
freenet-Aktie: Es läuft alles gut - Hauck & Aufhäuser rät zum Kauf - Aktienanalyse
28.04.17
Continental-Aktie: Positive Überraschung - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse
28.04.17
Nemetschek-Aktie: Wachstum noch an Fahrt aufgenommen - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse
28.04.17
FUCHS PETROLUB-Aktie: Umsatz überrascht positiv - UBS rät zum Kauf - Aktienanalyse
28.04.17
Volkswagen-Aktie: Weitere Änderungen in Struktur erwartet - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse
28.04.17
KION-Aktie: Überdurchschnittliche organische Wachstumsaussichten - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse
28.04.17
Bayer-Aktie: Höhere Profitabilität ermutigend - Kaufempfehlung, Kursziel erhöht - Aktienanalyse
28.04.17
Apple-Aktie: 185 oder 102 USD? Alle Kursziele und Ratings der Analysten vor Q2-Zahlen auf einen Blick - Aktienanalysen
28.04.17
Krones-Aktie: Starker Jahresstart - DZ BANK rät zum Kauf - Aktienanalyse
28.04.17
Ein Schatten über dem Tesla-Aktienkurs wird verschwinden! - Aktienanalyse
28.04.17
Markt unterschätzt immer noch das Potenzial von Amazon.com! - Aktienanalyse
28.04.17
K+S-Aktie: Leerverkäufer Citadel Advisors II startet Short-Attacke! Aktiennews
28.04.17
Bilfinger-Aktie: Hartnäckiger Widerstand überwunden - Chartanalyse
28.04.17
BASF-Aktie: Ziele deutlich unter Markterwartungen - Kursziel gesenkt - Aktienanalyse
28.04.17
Sartorius-Aktie: Schwungvoller Jahresstart! Aktienanalyse
28.04.17
Beiersdorf-Aktie: Sehr guter Jahresstart - Kursziel erhöht - Aktienanalyse
28.04.17
Alphabet-Aktie: Zeichen stehen auf Wachstum! - Aktienanalyse
28.04.17
Bayer-Aktie: Kurzfristige Konsolidierung möglich - Chartanalyse
28.04.17
Cisco Systems-Aktie: Doppel-Upgrade! - Aktienanalyse
28.04.17
Barrick Gold-Aktie doppelt angeschlagen! Dennoch kein Grund zur Panik - Aktienanalyse
28.04.17
Biotest-Aktie: Neues Opfer einer Short-Attacke! Leerverkäufer PSquared AM eröffnet Shortposition - Aktiennews
28.04.17
IBM-Aktie: Es wird jetzt richtig brenzlig! Aktienanalyse
28.04.17
Amazon.com-Aktie: Befürchtungen haben sich nicht bewahrheitet! - Aktienanalyse
28.04.17
Twitter-Aktie: positive Überraschung reicht nicht aus! - Aktienanalyse
28.04.17
Intel-Aktie sollte jetzt gekauft werden! - Aktienanalyse
28.04.17
Amgen hat Probleme mit etablierten Produkten! - Aktienanalyse
28.04.17
Boeing-Aktie ist ein schwieriges Investment! - Aktienanalyse
28.04.17
AIXTRON-Aktie bleibt unter Beschuss von Shortseller UBS AM (UK) - Aktiennews
28.04.17
Wacker Chemie-Aktie: Nach wie vor deutlich unterbewertet! Kaufempfehlung - Aktienanalyse
28.04.17
AIXTRON-Aktie: Kräftiger Rückzug! Leerverkäufer GSA Capital Partners baut Shortposition ab - Aktiennews
28.04.17
USA: Wie üblich schwacher Jahresstart beim Bruttoinlandsprodukt - Investitionsdynamik nimmt zu
28.04.17
Renault-Aktie: Starkes Absatz- und Umsatzwachstum in Q1 - Kaufvotum bestätigt! Aktienanalyse
28.04.17
ifo Institut: Ein harter Brexit würde Arbeitsplätze in Deutschland gefährden
28.04.17
BASF-Aktie: Starker Jahresstart - Kaufempfehlung - Aktienanalyse
28.04.17
100 Tage Trump: Mehr als heiße Luft?
28.04.17
Deutsche Bundesbank: Demografischer Wandel könnte Wirtschaftswachstum schwächen
28.04.17
LANXESS-Aktie: Leerverkäufer GLG Partners setzt Rückzug fort - Aktiennews

Premium

Börsengewinne 2017! So funktioniert eine erfolgreiche Anlage-Strategie!

Disclaimer: RuMaS veröffentlicht in dieser Rubrik Textbeiträge, Analysen, Kolumnen, Tipps, News und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.