Zocker-Special

Heiße Aktien mit großen Chancen!

Nur für kurze Zeit abrufbar!

RSS-Feed kostenlos abonnieren: www.rumas.de/maerkte-rss.xml

Wochenausblick: Nachlassende Dynamik

30.01.2017 17:30
Börse Frankfurt News

Nach dem Dow Jones-Rekordstand und dem 18-Monatshoch des DAX wird die Luft dünner. Der Markt hängt an den Lippen von Donald Trump.

30. Januar 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Abermals gibt US-Präsident Trump den Takt vor - diesmal sorgt er mit einem Einreiseverbot für viele Muslime für Unsicherheit. An den asiatischen Börsen hat das bereits zu Verlusten geführt. Der DAX liegt am Montagmorgen bei 11.766 Punkten etwas leichter, am Freitagabend waren es noch 11.814 Punkte. Der Dow Jones war vergangene Woche erstmals in seiner Geschichte über 20.000 Punkte geklettert, zum Wochenschluss ging es aber wieder leicht abwärts.

Laut Robert Greil von Merck Finck sind die Voraussetzungen für weiter steigende Aktienmärkte im Februar aber gut: "Positive Makro- und Unternehmenszahlen sollten weiteren Rückenwind verleihen und die politisch bedenkliche Agenda beginnt mit den niederländischen Parlamentswahlen erst im März."

Gewinn- und Umsatzsteigerungen wichtig

"Gewinn- und Umsatzentwicklung vieler Unternehmen in den USA und auch in Japan laufen in die richtige Richtung", erklärt Heinz-Gerd Sonnenschein von der Postbank. Sie bestätige die Einschätzung, dass die Aktienmärkte nach einem unruhigen Kursverlauf im ersten Halbjahr im zweiten Halbjahr wieder Fahrt aufnehmen werden. "Es ist wichtig, dass die Unternehmen ihre Gewinne und auch Umsätze steigern und so die Bewertungen auf natürliche Weise wieder auf niedrigere Niveaus führen."

Nach einem vorübergehenden Kursknick, in dessen Verlauf der DAX beispielsweise in den Bereich von 11.000 Punkten zurückfallen könne, würden die Notierungen ab Spätsommer wieder anziehen. "Auf Jahressicht dürften DAX, Euro Stoxx 50, Dow Jones und Topix über ihren aktuellen Niveaus notieren."

Schon zu heiß gelaufen

Wie Charttechniker Christian Henke von IG erläutert, wurde mit dem Verlassen der seit Sommer 2016 andauernden Seitwärtsphase nach oben Anfang Dezember ein wichtiger Schritt für die künftige DAX-Entwicklung getan. "Zuletzt konnte der kurzfristige Widerstand bei 11.646/11.696 Punkten überwunden werden. Gelingt noch der nachhaltige Sprung über die waagerechte Widerstandslinie bei rund 11.800 Zählern, wäre der Weg frei bis zur psychologischen Marke bei 12.000 Punkten."

Dann könne es weitergehen bis zum Rekordhoch vom April 2015 und noch weiter Richtung 13.000 Punkte. "Allerdings weist der DAX mittlerweile einige Überhitzungserscheinungen auf", bemerkt Henke. Eine Konsolidierung bis in den Bereich bei 10.800 Zählern sei aus charttechnischer Sicht jedoch kein Problem. Einige "alt bekannte und äußerst beliebte" Trendfolgeindikatoren - beispielsweise der 200-Tage-Durchschnitt - signalisierten einen weiterhin intakten mittelfristigen Aufwärtstrend.

Mittelfristig 12.400 Punkte
 
Laut Martin Utschneider vom Bankhaus Donner & Reuschel vollzog sich die DAX-Konsolidierung im Januar in einer trendbestätigenden Flaggenformation, die dann vorletzte Woche fulminant aufgelöst wurde. "Die 11.692 Punkte-Marke fungierte dabei als die entscheidende Widerstandshürde", erläutert der Charttechniker. Auffällig sei vor allem das nahezu perfekte Zusammenspiel fundamentaler und technischer Signale gewesen: So sei der ifo Geschäftsklimaindex im Januar von 111 auf 109,8 Punkte gesunken, der kurzfristige Slow-Stochastik-Indikator habe sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits im überverkauften Terrain befunden - der Spielraum nach unten sei somit unabhängig vom ifo-Ergebnis von vornherein begrenzt gewesen. "’Wusste’ der Chart da vorab schon mehr?", fragt sich Utschneider.

Das charttechnische Kursziel laute nun mittelfristig 12.400 Punkte. Die Trendfolgeindikatoren signalisierten eine Fortsetzung der übergeordneten Aufwärtsbewegung, kurzfristig warne die Slow-Stochastik nun vor einer Überhitzung. "Der 11.692-Punkte-Marke kommt daher nun als nächster Unterstützung eine wichtige und richtungsweisende Bedeutung zu." Auf beiden Seiten des Atlantiks geht die Berichtssaison weiter: In den USA legen am Dienstag Apple, ExxonMobil und Pfizer ihre Bücher offen. In Deutschland berichten unter anderem Siemens am Mittwoch sowie die Deutsche Bank, Infineon und Daimler am Donnerstag.

Wichtige Konjunktur- und Wirtschaftsdaten

Montag, 30. Januar

14.00 Uhr. Deutschland: Inflation Januar. Die Helaba rechnet nach dem Plus von 0,7 Prozent im Dezember mit einem Rückgang der Verbraucherpreise um 0,7 Prozent zum Vormonat. Auf Jahressicht ergäbe sich dann aber ein Anstieg um 1,8 Prozent nach 1,7 Prozent im Dezember.

Mittwoch, 1. Februar

20.00 Uhr.USA: Treffen US-Notenbank. Nach der Leitzinserhöhung im Dezember wird die Fed nach Ansicht der DekaBank diesmal keine Änderung an ihrem Leitzinsband vornehmen. Auch neue Projektionen werden nicht erwartet.

Donnerstag, 2. Februar

13.00 Uhr.Großbritannien: Treffen der Bank of England. Laut HSBC ist mit einer Leitzinsanhebung wegen der Brexit-Unsicherheiten nicht zu rechnen. Angesichts der robusten britischen Wirtschaft gehen die Analysten aber davon aus, dass das im Februar auslaufende quantitative Lockerungsprogramm nicht verlängert wird.

Freitag, 3. Februar

14.30 Uhr.USA: Arbeitslosenzahlen Januar. Der Start in das neue Jahr dürfte laut DekaBank relativ erfolgreich gewesen sein. Die bislang zur Verfügung stehenden Frühindikatoren deuteten einen durchschnittlichen Beschäftigungsaufbau von 180.000 Stellen an. Hinsichtlich der Arbeitslosenquote erwarten die Analysten keine Änderung, mit 4,7 Prozent werde diese weiterhin die Knappheit des Arbeitsangebots verdeutlichen.

Samstag, 4. Februar

Börsentag Frankfurt. Messe mit Vorträgen von 9.30 bis 17 Uhr.

von: Anna-Maria Borse
30. Januar 2017, © Deutsche Börse AG

 
27.04.17
CompuGroup Medical: So funktionieren Volltreffer mit + 156% seit 01.03.!!
27.04.17
Novo Nordisk: Wieder ein Treffer! Unsere Trading-Strategie ist Spitze!
27.04.17
Edwards Lifesciences: Doppel-Treffer! Bessere Trading-Tipps gibt’s nicht!
27.04.17
Gilead: Wenn wir das Tief gesehen haben, wäre das „strong buy!”
27.04.17
BMW: Der Treffer ist ein Volltreffer geworden! 175% Zertifikatgewinn!!!
27.04.17
Willdan Group: Das könnte eine Einstiegsgelegenheit vor den Zahlen sein!
27.04.17
Baidu: Volltreffer + 40%! Ausbruch vor den Zahlen – geht da noch mehr?
26.04.17
Epigenomics: Kursexplosion + 43%! Mehr Volltreffer geht nicht!
26.04.17
Volkswagen: Aus dem Treffer ist ein Volltreffer geworden! Geht’s weiter?
26.04.17
LEG Immobilien: Treffer! So macht man einen Tagesgewinn von 15%!
26.04.17
GEA Group: Treffer! Mit Mut und dem passenden Einstiegskurs gewinnt man!
26.04.17
Siltronic: Treffer! Schneller Tagesgewinn von 20-34%! Das sind Trading-Tipps!
26.04.17
Heidelberger Druckmaschinen: Volltreffer! 79% Zertifikatgewinn seit 19.03.!
25.04.17
Aurelius: Volltreffer! Aktie +18% | Zertifikat +73%! Einstiegskurs hat gepasst!
25.04.17
Rocket Internet: Der nächste Angriff auf den Widerstand kann beginnen!
25.04.17
Siltronic: Einer der wenigen Verlierer am Montag! Trading-Chance?
25.04.17
Salzgitter: Das sieht gut aus! 20% Börsengewinn in 2 Tagen = Volltreffer!
25.04.17
Axa: Volltreffer! Vielen Dank an die Franzosen für 65% Zertifikat-Gewinn!
25.04.17
LEG Immobilien: Ist das der Weg zum neuen Allzeithoch? Trading-Chance!
25.04.17
Pfeiffer Vacuum: Der Übernahmepoker geht weiter! Wieder abgelehnt!
24.04.17
DAX auf Allzeithoch! Die Börsianer haben mal wieder übertrieben!
24.04.17
Nordex: Treffer! Die am 20. April angekündigte Trading-Chance läuft!
24.04.17
Salzgitter: Treffer! Gute Börsentipps sind eine Frage des Timings!
24.04.17
ArcelorMittal: Treffer! Passen Sie aber trotzdem gut auf die Kurse auf!
24.04.17
TUI: Treffer! Über dem Widerstand mit Neustart zum Jahreshoch?
24.04.17
Gazprom: Zuletzt lagen wir richtig – mal sehen, ob das wieder klappt!
24.04.17
Alibaba: Folgt nach dem Jahreshoch der Angriff auf das Allzeithoch?
24.04.17
GEA Group: Wenn die Unterstützung hält, kommt die Trading-Chance!
23.04.17
Exklusive Trading-Tipps mit Einstiegs- und Zielkursen!
23.04.17
Orocobre: Absturz oder Einstiegsgelegenheit? Nordex: Achtung, dran bleiben! - Aurelius: Ruhe vor dem Sturm?
27.04.17
Goldpreis: Das wird kurzfristig nicht einfach
27.04.17
Deutsche Bank arbeitet sich aus der Krise - Pharmageschäft beflügelt Bayer - Lufthansa überrascht im ersten Quartal
27.04.17
Triumph Gold mit Goldcorp auf Expansion
27.04.17
Wirecard - Mit CSL Plasma und DZ Bank Tochter weiter auf Wachstumskurs!
26.04.17
Daimler erhöht die eigene Jahresprognose - Klöckner könnte von Trumps Stahlpolitik profitieren
26.04.17
Börsenkurse aus Frankfurt gibt es jetzt auch über Amazon
26.04.17
Alabama Graphit stellt erstmals zertifizierten Grafit her
26.04.17
Indien kauft wieder Gold
26.04.17
Russland setzt auf Gold
26.04.17
Nach Sieg von Macron – Risk-on
25.04.17
DAX weiter stark - Conti investiert weitere 300 Millionen in E-Antriebe - SAP-Zahlen etwas unter Erwartungen
25.04.17
Elektromobilität elektrisiert die Rohstoffe der Zukunft
25.04.17
Wirecard - Trotz short Attacken Analysten Liebling
24.04.17
Kupfer wartet noch mit Höhenflug
24.04.17
Besonders starke Kurssprünge der Bankaktien - Frankreich-Rallye: Neuer DAX-Rekord
23.04.17
Vonovia: Betongold jetzt wieder interessant?
23.04.17
Merck KGAA: Wann endet die Korrektur? Analyse der Merck KGAA Aktie
23.04.17
BASF: Jetzt einsteigen?
23.04.17
Infineon: Ende der Korrektur? Nächstes Kursziel 20 Euro?
23.04.17
Festnahme nach BVB Attentat - Dax: Achterbahn am Verfallstag
23.04.17
Amazon profitieren von Analystenkommentar – Eisenerz unter Preisdruck – Nestle und Unilever gefragt
23.04.17
Hochgradigste Bohrung erweitert Fission Uraniums Zone ‚R1515W’ und reduziert den Zonenabstand
23.04.17
Signa 05/ HGA Luxemburg: Anleger in Sorge
23.04.17
Besonderheiten des Uranmarktes
23.04.17
Caledonia Mining mit 18 % Produktionssteigerung im 1. Quartal
20.04.17
Analyse der Siemens-Aktie für die KW 16
14.03.17
Rechtsruck in den Niederlanden oder hat die Ausweisung geholfen?
08.02.17
Frage an Martin Schulz: Sind Beamtenpensionen gerecht?
05.02.17
Stärkt Trump mit seiner Anti-Islam-Politik in Wahrheit den IS?
29.01.17
So sieht die wirkliche „Alternative für Deutschland“ aus!
29.01.17
Landtagswahlen 2017 – Trend-Analyse! Liegen die Demoskopen falsch?
28.01.17
Martin Schulz – Hoffnungsträger auf verlorenem Posten?
12.04.17
Fonds: Immobilien im Fokus
09.04.17
Auslandsaktien: Allzeithochs für Autobauer
04.04.17
ETF Magazin: "Sieben Profi-Tipps und eine Warnung für erfolgreichen ETF-Handel"
03.04.17
Börse Stuttgart setzt im März rund 7,8 Milliarden Euro um
03.04.17
Auslandsaktien: Beständigkeit zahlt sich aus
27.03.17
Wochenausblick: "Lame Duck" statt Kurstreiber
23.03.17
Rohstoffe: Edelmetalle dominieren
23.03.17
Auslandsaktien: Beliebte US-Smallcaps
20.03.17
Wochenausblick: Ohne Antrieb
16.03.17
Fonds: Zögerliche Anleger
14.03.17
ETFs: Anleger setzen auf die Vielfalt
14.03.17
Auslandsaktien: Chemieindustrie bleibt in Bewegung
11.03.17
Geplante Übernahmen bestimmen das Marktgeschehen Toshiba im Fokus – Ölpreis und russische Aktien unter Druck
04.03.17
Snap gibt Börsendebüt – Gold- und Silberwerte geben nach – Schweizer Börse erreicht neues Jahreshoch
04.03.17
Börse Stuttgart setzt im Februar über 7 Milliarden Euro um
01.03.17
Devisen: Euroschwäche nur vorübergehend
25.02.17
Aktienmärkte weiterhin freundlich – Dialog Semiconductor im Aufwind – Unicredit beendet Kapitalerhöhung erfolgreich
22.02.17
Wochenausblick: Auf wackligen Füßen
22.02.17
Rohstoffe: Goldpreis trotzt Zinsanstieg
19.02.17
Fonds: Anleger machen Kasse
19.02.17
Auslandsaktien: Aufbruchsstimmung in Südeuropa
19.02.17
Geldanlage und Wertpapierhandel zum Ausprobieren
18.02.17
Monsanto im Fokus – Chaostage bei Toshiba
14.02.17
Zertifikate-Trends: Setzen auf teureres Gold
13.02.17
Auslandsaktien: US-Verlierer und -Gewinner
27.04.17
Deutsche Bank-Aktie: Zu teuer! Enttäuschende Ertragsentwicklung - Verkaufsempfehlung nach Q1-Zahlen - Aktienanalyse
27.04.17
BASF-Aktie: Risiko/Rendite-Profil nach wie vor unattraktiv - Verkaufsempfehlung - Aktienanalyse
27.04.17
Beiersdorf-Aktie: Enttäuschendes Konsumentengeschäft in Nordamerika - Verkaufsempfehlung - Aktienanalyse
27.04.17
AT&T-Aktie: Umsatz geht in Q1 überraschend zurück - Aktienanalyse
27.04.17
Nokia-Aktie: Trend stetig sinkender Umsatz- und Gewinnerwartung hat (noch) Bestand - Neues Kursziel - Aktienanalyse
27.04.17
AURELIUS-Aktie: Leerverkäufer BG Master Fund nimmt AURELIUS wieder unter Beschuss! Aktiennews
27.04.17
Lufthansa-Aktie: Bestes operatives Q1-Ergebnis seit 2008 - Neues Kursziel - Weiter kaufen? Aktienanalyse
27.04.17
Beiersdorf-Aktie: Umfeld im Konsumbereich bleibt herausfordernd - Neues Kursziel - Aktienanalyse
27.04.17
AURELIUS-Aktie: Short-Attacke von Leerverkäufer Marshall Wace geht weiter! Aktiennews
27.04.17
RHÖN-KLINIKUM-Aktie: Operative Unsicherheiten - Verkaufsempfehlung - Aktienanalyse
27.04.17
GERRY WEBER-Aktie: Massiver Rückzug von Leerverkäufer RBR Capital Advisors! Aktiennews
27.04.17
AIXTRON-Aktie: Rückwärtsgang eingelegt! Shortseller Numeric Investors senkt Shortposition - Aktiennews
27.04.17
Credit Suisse-Aktie: Q1-Nettoergebnis überrascht positiv - Kapitalerhöhung statt Teilbörsengang - Aktienanalyse
27.04.17
Zalando-Aktie: 40-Euro-Marke als hartnäckiger Widerstand - Aktienanalyse
27.04.17
Ist Twitter nur noch ein alterndes Medienunternehmen? - Aktienanalyse
27.04.17
Fresenius Medical Care-Aktie: Gute Stimmung - Aktienanalyse
27.04.17
Deutsche Bank-Aktie: Deutsche Bank kann die Börse mit Q1-Zahlen nicht überzeugen - Verkaufsempfehlung - Aktienanalyse
27.04.17
Short-Positionen bei First Solar-Aktie sind nicht klug! - Aktienanalyse
27.04.17
Microsoft-Aktie mit Outperformance? - Aktienanalyse
27.04.17
Risiken für die PayPal-Aktie werden kleiner! - Aktienanalyse
27.04.17
Investoren sollten sich nun von der SAP-Aktie trennen! - Aktienanalyse
27.04.17
Twitter-Aktie könnte wegen Short-Eindeckungen steigen! - Aktienanalyse
27.04.17
United Internet-Aktie: Achtung, sehr attraktives Aufwärtspotenzial! Kaufempfehlung, neues Kursziel - Aktienanalyse
27.04.17
Basis für Kurssteigerungen bei der Apple-Aktie ist vorhanden! - Aktienanalyse
27.04.17
Airbus Group-Aktie: Durchwachsenes Q1-Zahlenwerk - Aktienanalyse
27.04.17
Deutsche Börse AG-Aktie: EBITA übertrifft Markterwartung - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse
27.04.17
Euroraum-Economic Sentiment: Beste Stimmung seit Sommer 2007
27.04.17
Tesla Inc. verbrennt in ernstem Ausmaß Geld! - Aktienanalyse
27.04.17
ifo Geschäftsklimaindex für Ostdeutschland steigt kräftig
27.04.17
Amgen-Aktie: glanzlose Quartalszahlen! - Aktienanalyse
27.04.17
BASF-Aktie: Starkes Auftaktquartal - Kursziel erhöht - Aktienanalyse
27.04.17
Statistisches Bundesamt: Verbraucherpreise im April 2017 voraussichtlich um 2,0% höher als im April 2016
27.04.17
S&T-Aktie: Kaufempfehlung - Fairer Wert des Übernahmeziels Kontron höher als erwartet - Aktienanalyse
27.04.17
Deutsche Verbraucherpreise: Kalendereffekt treibt Inflationsrate auf 2%
27.04.17
PayPal ist bereit zum Durchstart! - Aktienanalyse
27.04.17
Lufthansa-Aktie: Kurszielanhebung nach Quartalszahlen! Aktienanalyse
27.04.17
Gilead Sciences-Aktie hat Boden erreicht! - Aktienanalyse
27.04.17
curasan-Aktie: Umsatz und Ergebnis im Rahmen der Guidance - Kooperation mit Foshion Medical - Aktienanalyse
27.04.17
Deutsche Bank-Aktie: Handelserträge enttäuschend - Kursziel gesenkt - Aktienanalyse
27.04.17
Deutsche Post-Aktie: Dynamische Kursgewinne! Chartanalyse

Premium

Börsengewinne 2017! So funktioniert eine erfolgreiche Anlage-Strategie!

Disclaimer: RuMaS veröffentlicht in dieser Rubrik Textbeiträge, Analysen, Kolumnen, Tipps, News und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.