Das können die Gewinner-Aktien Deutschland im Jahr 2018 werden!

Unsere Gewinner-Aktien Deutschland 2017 haben 39,92% Gewinn gebracht. Unser aktuelles Angebot finden Sie hier!

Aktienmärkte weiter positiv – Magna, Softbank und Airbus im Fokus – Goldpreis profitiert vom Spanien-Konflikt

15.10.2017 09:00
Quelle: Börse Stuttgart

Das Interesse der Trader, Anleger und Investoren an bestimmten Aktien zeigt sich an der Anzahl der Umsätze und der Zahl der damit verbundenen Preisstellungen. Eine hohe Nachfrage spricht für starke Kursbewegungen, die manchmal überzogen sein können. An den folgenden Tagen gibt es oft interessante Einstiegsmöglichkeiten. 

Die meistgehandelten Auslandsaktien der Börse Stuttgart gemessen an der Zahl der Preisfeststellungen im Zeitraum vom: 05.10. bis 11.10.2017.

Rang

Auslandsaktie

WKN

Preisstellungen

1

BYD Co

A0M4W9

906

2

Senator Minerals

A1W04T

648

3

Geely Auto. Hold.

A0CACX

556

4

Global Blockchain Technol.

A2JST8

445

5

Samsung GDR

923086

382

6

Airbus Group

938914

356

7

Palatin Technologies

A1C538

338

8

Millenial Lithium

A2AMUE

278

9

Maricann Group

A2DQR6

244

10

Nel Asa

A0B733

240


Aktienmärkte weiter positiv – Magna, Softbank und Airbus im Fokus – Goldpreis profitiert vom Spanien-Konflikt

Die US-Aktienmärkte notieren zu Beginn der Berichtssaison unnachgiebig auf Rekordniveau. Allerdings musste General Electric (WKN: 851144) große Kursverluste einstecken und rutschte auf ein Drei-Jahrestief. Verschiedene Analysten befürchten Dividendenkürzungen und mehrere Topmanager werden das Unternehmen wohl verlassen. Verstärktes Kaufinteresse zeigten diese Woche die Anleger beim größten kanadischen Autozulieferer Magna International (WKN: 868610). Das Unternehmen gab den Anschluss an das Konsortium von BMW (WKN: 519000), Intel (WKN: 855681) und Fiat-Chrysler (WKN: A12CBU) bekannt, um die Plattform für selbstfahrende Autos zu industrialisieren. „Außerdem gab es das Gerücht, dass der Elektroautobauer Tesla (WKN: A1CX3T) an dem Zulieferer Interesse zeige“, resümierte Ralf Kopfschlägl von der Baader Bank AG in Stuttgart.

Der japanische Aktienmarkt hat in dieser Woche ein neues 20-Jahreshoch erklommen und der Nikkei 225 schließt nur knapp unter der 21.000er-Marke bei 20.954 Punkten. Dies ist ein Wochengewinn von 326 Zählern. Eine sehr positive Entwicklung hat Softbank (WKN: 891624) in dieser Woche hinter sich. Anscheinend kommt der Zusammenschluss der amerikanischen Telekomtochter Sprint (WKN: A1W1XE) mit T-Mobile (WKN: A1T7LU) doch zustande, auch wenn es noch einige wettbewerbstechnische Hürden zu überwinden gibt. „Auch erkennen die Investoren, dass der Abschlag von fast 60 Prozent vom Beteiligungsportfolio zur Marktkapitalisierung von Softbank einfach zu groß ist“, erklärte Björn Marten, Japan-Experte bei der Baader Bank AG in Stuttgart. Die Aktie verteuert sich im Wochenvergleich um über sieben Prozent. Eine mehr als unerfreuliche Woche haben die Aktionäre von Kobe Steel (WKN: 858737) hinter sich. Die Nachricht, dass im Konzern Qualitätszertifikate gefälscht wurden, lies den Kurs um gut 50 Prozent einbrechen.

Einen schweren Start in die neue Handelswoche hatte gleich zu Beginn die Aktie von Airbus (WKN: 938914). Die Aktie geriet unter Druck aufgrund des Verdachts auf Korruption und Schmiergeldzahlungen. Diese Anschuldigungen sind zwar nicht neu, allerdings die Mitteilung des Chefs Tom Enders. Dieser teilte in einem Brief mit, dass Unternehmensstrafen und schwerwiegende Konsequenzen nicht auszuschließen seien. Der Chef des Luft- und Raumfahrtkonzerns steht dabei nicht unter Verdacht. Airbus hatte in Folge des Korruptionsverdachts Selbstanzeige gestellt, diese wird seit letztem Jahr von der britischen Anti-Korruptionsbehörde untersucht. Zu dem Brief an die Mitarbeiter in dem Enders diese auf turbulente Zeiten einstellte, gesellte sich dann auch noch eine weitere Hiobsbotschaft: Laut dem Unternehmen könnte es schwer werden, das Auslieferungsziel von 720 Flugzeugen im Jahr 2017 zu erreichen, bisher konnten in den ersten neun Monaten 454 Flugzeuge ausgeliefert werden. Die Aktie verlor dann auch aufgrund dieser Meldungen zwei Prozent und notiert aktuell bei 77,90 Euro.
Der österreichische Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern Agrana (WKN: 779535) hat im ersten Halbjahr einen Konzerngewinn von 97 Millionen Euro erzielt und diesen um 55 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert. Hauptgründe für diese Steigerung waren das zwischenzeitliche Hoch beim Zuckerpreis und die niedrigen Lagerbestände in Osteuropa. Die Gesellschaft geht jedoch davon aus, dass der Zuckerpreis fallen wird. Die Aktie reagierte kaum auf diese Meldung und liegt mit einem Plus von 0,3 Prozent derzeit bei 107,50 Euro.

Auch nach dem am letzten Wochenende in Katalonien abgehaltenen Unabhängigkeitsreferendum sind viele Marktteilnehmer verunsichert und wissen nicht, wie sie mit dem Ergebnis umgehen sollen. Eine schnelle katalanische Unabhängigkeit scheint vorerst vom Tisch. Allerdings ist das weitere Vorgehen der katalanischen Regionalregierung nicht vorhersehbar. Die spanische Zentralregierung zieht eine Reformierung des Autonomiestatuts Kataloniens in Betracht um den Konflikt zu besänftigen. Der Druck seitens der Wirtschaft, eine schnelle Lösung zu finden, steigt mit jedem Tag. Mehrere Unternehmen haben angekündigt oder bereits beschlossen ihren Firmensitz aus der Region zu verlegen. Darunter Banco de Sabadell (WKN: A0MRD4) und Caixabank (WKN: A0MZR4).

Spanien und Gold. Gold und Spanien, das war schon im 16. Jahrhundert mit der Eroberung der Neuen Welt eine innige Beziehung. Diesmal konnte Spanien durch die Unruhen und Unsicherheit einer möglichen bevorstehenden Sezession der Region Kataloniens dem Goldpreis auf die Sprünge helfen. Gold konnte sich seit der letzten Berichtswoche um 25 Dollar auf 1.296 Dollar je Feinunze verteuern. Ein schwacher Dollar und die Angst, dass es tatsächlich zu einer Unabhängigkeitserklärung seitens der Katalanischen Regierung kommt und damit zu einer Abspaltung der Autonomen Katalanischen Region von Spanien, begünstigte den Anstieg des Edelmetalls. Kurz vor der 1.300-Dollar-Marke verharrt es aktuell. „Eine Verschärfung des Inner-Spanischen Streits könnte neue Bewegung an den Edelmetallmärkten bringen“, analysierte Markus Volz von der Baader Bank AG in Stuttgart. Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy stellt dem Ministerpräsidenten der nach Unabhängigkeit strebenden katalanischen Region Charles Puigdemont ein fünftägiges Ultimatum, um die am Dienstag ausgerufene Unabhängigkeitserklärung (die umgehend wieder ausgesetzt wurde) entweder zu Bestätigen oder zu Dementieren. „Spaniens Verfassung sieht die Abspaltung einer Region nicht vor. Eine Unabhängigkeitserklärung wäre daher nach Auffassung der Zentralregierung ein klarer Rechtsbruch und würde juristische Konsequenzen nach sich ziehen“, so Volz.


Quelle: Börse Stuttgart

 

Premium

RuMaS Trader-Depot

Seit dem Start am 14. Juli 2017 liegt das Musterdepot über 29 Prozent im Plus (Stand 05.01.2018). Hier können Sie das Musterdepot abonnieren.

19.01.18
BMW: Volltreffer mit 53% Gewinn seit 02.01.! Gewinne gut absichern!
19.01.18
Evotec: Das könnte eine neue Einstiegschance sein! Trading-Chance!
19.01.18
Heidelberger Druckmaschinen: Das Ding ist noch heiß! Gut aufpassen!
19.01.18
Airbus: Super-Knaller mit 280% Gewinn seit 02. Januar! Geht sogar mehr?
19.01.18
Nordex: Es konnten bis zu 270% kassiert werden! Kommt die neue Chance?
19.01.18
Münchener Rück: Das könnte ein Volltreffer werden! Es sind schon + 33%!
19.01.18
Cobalt 27: Der Treffer entwickelt sich! Wird das Allzeithoch jetzt angegriffen?
19.01.18
Dialog Semiconductor: Nächster Versuch! Kommt jetzt der Volltreffer?
18.01.18
Weibo: Wachstum ohne Ende! Über dem Widerstand mit neuer Chance!
18.01.18
Nestlé: Auch mit langweiligen Aktien kann man schnell Gewinne machen!
18.01.18
Covestro: Super-Treffer mit 218% Gewinn! Wir zeigen Ihnen wie das geht!
18.01.18
Telit: Geht da jetzt die Post ab? Da könnten Gewinne warten!
18.01.18
Alibaba: Nach dem Trade ist vor dem Trade! Neue Trading-Chance!
18.01.18
Merck: Über der Unterstützung könnte man einen Zocker-Trade versuchen!
18.01.18
Medigene: Volltreffer mit einem Tagesgewinn von 57%! Besser geht’s nicht!
17.01.18
Deutsche Telekom: Nächster Versuch für einen „heißen Trade!“
17.01.18
Indus Holding: Über dem Widerstand! Kommt das neue Allzeithoch?
17.01.18
Rocket Internet: Über dem Widerstand könnte es richtig knallen! Achtung!
17.01.18
Medigene: Kleiner Treffer und jetzt wird’s spannend! Kommt der Ausbruch?
17.01.18
SAP: War das die entscheidende Gegenwehr der Bullen? Trading-Chance!
17.01.18
RWE: Da könnte eine gute Trading-Chance entstehen! Gut aufpassen!
16.01.18
Metro: Vielleicht etwas konservativ – aber Gewinn ist Gewinn!
16.01.18
Vestas Wind: Der Tanz auf der Rasierklinge läuft noch! Trading-Chance?
16.01.18
Carl Zeiss Meditec: Wenn die Unterstützung hält – Trading-Chance!
16.01.18
Nokia: Gibt es einen Neustart nach dem Rücksetzer? Trading-Chance!
16.01.18
3D Systems: Nächster Versuch! Reicht das für eine Trendwende?
16.01.18
Adidas: Der Trade ist angelaufen! Wir hatten den richtigen Einstiegskurs!
16.01.18
Barrick Gold: Treffer + 33% mit weiteren Chancen! Zusteigen noch erlaubt!
15.01.18
JinkoSolar: Der Ausbruch muss jetzt kommen – aber in welche Richtung?
15.01.18
Grubhub: Volltreffer auf der Langstrecke! Hier sehen Sie unsere Tipps!

Keine Artikel in dieser Ansicht.

14.01.18
Goldpreis: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
14.01.18
Steinhoff International Holding: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
14.01.18
Nordex: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
14.01.18
Gazprom: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
14.01.18
Commerzbank: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
07.01.18
Steinhoff Int. Holding: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
07.01.18
Infineon: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
07.01.18
Evotec: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
07.01.18
Deutsche Bank: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
07.01.18
Adva Optical: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
31.12.17
Orocobre: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
31.12.17
Morphosys: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
31.12.17
K+S: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
31.12.17
E.ON: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
28.12.17
Heidelberger Druckmaschinen: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die aktuelle Woche
28.12.17
Geely: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die aktuelle Woche
27.12.17
Apple: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die aktuelle Woche
27.12.17
Bitcoin BTC / USD: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die aktuelle Woche
27.12.17
BYD: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die aktuelle Woche
26.12.17
Steinhoff International Holding: Aussichten und Handelsmöglichkeiten
26.12.17
Paragon AG: Aussichten und Handelsmöglichkeiten
26.12.17
Deutsche Lufthansa: Aussichten und Handelsmöglichkeiten
17.12.17
Aixtron SE Aktie: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
17.12.17
Medigene AG Aktie: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
17.12.17
Nordex SE Aktie: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche
16.01.18
2018 – Wachstumsphantasien prägen den Ausblick
16.01.18
Niedrige Realzinsen positiv für Goldinvestments
16.01.18
Gold sicher im Boden
16.01.18
Maple Gold erwartet 2018 Durchbruch: neue Targets und Ressourcenerweiterung
16.01.18
U.S. Gold Corp. begeistert Anleger mit neuer PEA
16.01.18
Northern Miner sieht in Maple Golds ‚Douay‘-Projekt enormes Potenzial
16.01.18
TerraX Mierals kauft sich günstig Liegenschaft mit Mine hinzu
16.01.18
Caledonia Mining schließt 2017 mit Rekordproduktion ab
16.01.18
TerraX Minerals kauft sich günstig Liegenschaft mit Mine hinzu
16.01.18
Nordex Aktie muss kämpfen um Gegenwind standzuhalten!!
16.01.18
Adidas Marktanteil-Ziel in den USA erhöht Gewinnchancen
15.01.18
Steinhoff International: Riskante Einstiegschance oder Totalverlust?!
14.01.18
Cannabis Science: Kursverdoppler oder Rohrkrepierer? Steinhoff: Wann lohnt sich ein Einstieg? Eastman Kodak: KodakCoin macht es möglich! Aurora Cannabis: Gewinnmitnahmen sind angesagt!
14.01.18
Aktienmärkte mit gutem Start ins Neue Jahr – Allzeithoch beim Dow Jones – steigender Ölpreis hilft Gazprom
14.01.18
Rekordabsatz bei BMW-Daimler ebenfalls stark - Facebook will zurück zu den Wurzeln - Puma am Scheideweg
14.01.18
Endeavour Silver mit 8,9 Mio. Unzen Silberäquivalent in 2017
14.01.18
Unternehmensanleihe: Ekosem-Agrar GmbH
14.01.18
Unternehmensanleihe: BMW Finance N.V.
14.01.18
Ein Blick in die Glaskugel
14.01.18
Deutsche Börse startet neue Seminarreihe zu Börsenwissen
14.01.18
GEOKRAFTWERKE.de GmbH. Zinszahlungen bleiben aus. Handlungsmöglichkeiten für Anleger.
14.01.18
Aequus Pharmaceuticals und CannaRoyalty kooperieren
14.01.18
Wirecard und Moonrise kooperieren
11.01.18
Roland Hirschmüller: Der US Aktienmarkt läuft wie geschmiert
11.01.18
Spielverderber EZB - Bayer verkauft Covestro Anteile - Südzucker hebt Prognose an - Lichtblick bei Hella - SAP belastet durch Analystenrating
19.01.18
BASF-Aktie auf Rekordkurs! Aktienanalyse
19.01.18
Dialog Semiconductor-Aktie: Leerverkäufer Maplelane Capital nach langer Pause im Attacke-Modus! Aktiennews
19.01.18
Capital Stage-Aktie: Spürbarer Rückzug von Leerverkäufer OCH-ZIFF MANAGEMENT EUROPE - Aktiennews
19.01.18
Nordex-Aktie: Leerverkäufer AKO Capital setzt Short-Attacke fort! Aktiennews
19.01.18
Nordex-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace bleibt im Rückwärtsgang - Aktiennews
19.01.18
BASF-Aktie: überzeugende Performance! - Aktienanalyse
19.01.18
Netflix-Aktienkurs wird weiter steigen! - Aktienanalyse
19.01.18
Starbucks-Aktie: Risiken werden limitiert! - Aktienanalyse
19.01.18
NVIDIA-Aktie: Aktionäre können auf mehr Kurspotenzial hoffen! - Aktienanalyse
19.01.18
USA: Robustes BIP-Wachstum in Q4 2017 erwartet
19.01.18
Internationale Konjunkturdaten: Vorschau für die kommende Woche
19.01.18
HELLA-Aktie ist flott unterwegs! Aktienanalyse
19.01.18
Alcoa-Aktie: mehr Geld für die Aktionäre! - Aktienanalyse
19.01.18
Bundesregierung: Konflikt in der Ostukraine - Wille zum Dialog entscheidend
19.01.18
IG Metall mobilisiert knapp 600.000 Beschäftigte bis Ende der zweiten Warnstreikwoche
19.01.18
Deutsche Wohnen-Aktie: Ergebnisbeitrag steigt erheblich in 2017 - Kaufen! Aktienanalyse
19.01.18
Fortuna Silver Mines-Aktie: Licht und Schatten! - Aktienanalyse
19.01.18
EU-Kommission startet Konsultation zu regulatorischer Zusammenarbeit beim EU-Kanada-Handelsabkommen
19.01.18
Drägerwerk-Aktie: Anleger zeigen sich vom Ausblick besonders angetan - Aktienanalyse
19.01.18
Weizen: IGC prognostiziert für 2018/19 leichten Rückgang der globalen Produktion
19.01.18
Drägerwerk-Aktie: Übergangsjahr 2018 - FX und F&E dürften belasten - Aktienanalyse
19.01.18
EU-Handelsregelungen fördern wirtschaftliche Entwicklung und Menschenrechte
19.01.18
ifo-Geschäftsklimaindex für Januar: Weiterer Anstieg erwartet
19.01.18
Kirkland Lake Gold-Aktie steht für Outperformance! - Aktienanalyse
19.01.18
Ölmärkte: Der jüngste Preisanstieg ist zyklischer Natur
19.01.18
Amazon.com-Aktie: positive Überraschung wird es wohl nicht geben! - Aktienanalyse
19.01.18
Deutschland: Binnennachfrage trägt erneut Wachstum
19.01.18
IBM-Aktie: Ordentliches Q4 - Neue Großrechnergeneration beflügelt - Aktienanalyse
19.01.18
Vonovia-Aktie: Ergebniswachstum setzt sich bei Immobilienunternehmen fort - Kaufempfehlung - Aktienanalyse
19.01.18
Advanced Micro Devices-Aktie: fallende Ethereum-Preise sind Risiko! - Aktienanalyse
19.01.18
TAG Immobilien-Aktie: Anhaltend hohe Nachfrage - Kaufempfehlung - Aktienanalyse
19.01.18
QUALCOMM: EU-Kommission genehmigt unter Auflagen Übernahme von NXP - Aktiennews
19.01.18
Chinesische Aluminiumproduktion im Dezember wieder deutlich gestiegen
19.01.18
LEG Immobilien-Aktie: Günstige Rahmenbedingungen - Kaufempfehlung - Aktienanalyse
19.01.18
OPEC sieht Ölmarkt 2018 deutlich unterversorgt, IEA dagegen ausgeglichen
19.01.18
TEVA Pharmaceuticals-Aktie ist jetzt fair bewertet! - Aktienanalyse
19.01.18
Software AG-Aktie dürfte Aufholjagd erfolgreich gestalten! - Aktienanalyse
19.01.18
DAX müsste 225 Punkte tiefer stehen
19.01.18
adidas-Aktie: Bodenbildung vor Abschluss? Chartanalyse
19.01.18
Silbernachfrage soll 2018 merklich anziehen

Disclaimer: RuMaS veröffentlicht in dieser Rubrik Textbeiträge, Analysen, Kolumnen, Tipps, News und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.