RuMaS

Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

Niedrige Realzinsen positiv für Goldinvestments

Von der geldpolitischen Seite her ist kein nennenswerter Gegenwind für Gold zu erwarten. Gold sollte also seinen vor etwa zwei Jahren begonnenen noch zaghaften Aufstieg fortsetzen.

In den USA liegt der Realzins nur knapp über Null. Hierzulande ist er negativ. So konnte auch das World Gold Council feststellen, dass die Nachfrage nach dem edlen Metall in Deutschland bei einer Pro-Kopf-Betrachtung sogar höher ist als in Indien oder China. Fast alle bedeutenden Zentralbanken verfolgen eine lockere Geldpolitik.

Dazu kommen politische Unwägbarkeiten. In Deutschland gestaltet sich die Regierungsbildung mehr als schwierig, Parlamentswahlen demnächst in Italien bergen immer die Gefahr der Unruhe und auch die Brexitverhandlungen laufen äußerst zäh. Möglicherweise nehmen auch die Abspaltungstendenzen von Katalonien wieder zu. Auch in den USA bei Donald Trump läuft nicht alles rund, es gilt die Steuerreform umzusetzen. Zudem belasten der Nordkorea-Konflikt und die Krisensituation zwischen Saudi-Arabien und dem Iran.

Auch in Venezuela ist die Lage mit einer Inflation von über 700 Prozent prekär. Dies alles beeinflusst den Geldmarkt. Auch könnte es zu einer harten Landung bei den US-Aktienmärkten kommen, die bereits hoch bewertet sind.  Wer würde profitieren? Der Goldpreis, damit auch die Goldunternehmen.

Bestens dürfte weiterhin GoldMining - www.commodity-tv.net/c/search_adv/ - unter der Leitung des äußerst rührigen Chairmans Amir Adnani vorankommen. Mit dem Fokus auf Erwerb und Erschließung von Goldprojekten in Nord- und Südamerika besitzt GoldMining ein Portfolio von Gold- und Kupferprojekten und sogar einem Uranprojekt. Gerade hat GoldMining zusätzliche Gebiete neben seinem Yellowknife-Projekt im Norden Kanadas zugekauft, so dass nun über 11.000 Hektar zum Projekt gehören.

Auch U.S. Gold - rohstoff-tv.net/c/c,search/ - könnte für den Anleger ein lukratives Investment werden. Bald dürfte es die Explorations-Ergebnisse aus dem Herbst-Bohrprogramm der Liegenschaften Gold Bar North (Nevada), Copper King (Wyoming) und Keystone (Nevada) geben.  Das Investmenthaus Roth Capital Partners empfiehlt U.S. Gold zum Kauf und nennt als Kursziel 3,00 US-Dollar.

Dieser Bericht wurde von unserer Kollegin Ingrid Heinritzi verfasst, den wir nur als zusätzliche Information zur Verfügung stellen.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Über den Autor
Jörg Schulte beschäftigt sich speziell mit Bergbauunternehmen und Minenaktien aus allen Entwicklungsstufen. Zu den Unternehmen aus seiner Beobachtungsliste werden kontinuierlich Updates, Artikel über die Geologie und dem operativen Geschäft veröffentlicht. Dadurch sollen die Leser aktuelle Hintergrundinformationen erhalten, die sie anregen sollen, sich im Eigenstudium tiefer einzuarbeiten. Auf seiner Internetseite www.js-research.de können Sie sich für den kostenlosen & unverbindlichen Newsletter eintragen, der Sie zeitnah über aktuelle Geschehnisse zu Werten aus der Beobachtungsliste und dem Rohstoffmarkt informiert. info@js-research.de

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.