RuMaS

Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

Evotec: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche

Die Aktie der Evotec AG befand sich zum Ende des letzten Jahres auf Tagesbasis in einem sauberen Abwärtstrend. Mitte Dezember 2017 wechselte der Markt aus chart-technischer Sicht jedoch wieder in einen Aufwärtstrend über. Der Preisbereich um 12.00 Euro war hierfür ausschlaggebend, da dies eine Zone ist, in welcher die Nachfrage das Angebot dominiert. Dieser Bereich wurde von uns bereits in einer vorherigen Analyse als signifikant gekennzeichnet. Da zuletzt jedoch relativ wenig Volumen in Long-Richtung gehandelt wurde, ist es eher unklar, ob weiterhin steigende Kurse erwartet werden können. Eher die Tage, an denen der Kurs gefallen ist, waren mit erhöhtem Volumen unterlegt. Da aus chart-technischer Sicht nun jedoch ein Aufwärtstrend vorliegt, sollten auch erst einmal wieder Long-Trades präferiert werden.

Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche

Die Aktie der Evotec AG notiert aktuell bei ca. 13.98 Euro. Wie eingangs beschrieben, liegt ein Aufwärtstrend vor, sodass entsprechend nach Einstiegen in Long-Richtung gesucht werden sollte. Hierfür bieten sich bspw. Bereiche an, welche als Unterstützung dienen könnten. Ebenso sind Zonen sehr signifikant, in welchen zuletzt wenig Handel stattgefunden hat, sodass hier mit einer erneuten Abweisung des Kurses gerechnet werden kann. Ein solches Level befindet sich bspw. bei 15.10 Euro, was dazu geführt hat, dass der frisch entstandene Aufwärtstrend erst einmal wieder ausgebremst wurde und in Short-Richtung gedreht ist. Der nächste relevante Bereich, in welchem mit Käufern gerechnet werden kann, liegt bei ca. 12.60 Euro. Eine weitere Zone befindet sich bei ca. 12.20 Euro.

Sollte der Kurs in der kommenden Handelswoche, in einen der genannten Bereiche laufen, kann nach einem Einstieg in Long-Richtung gesucht werden. Kann ein Signal, bspw. im Form eines signifikanten Kaufimpulses, ausfindig gemacht und genutzt werden, befindet sich das erste Handelsziel beim letzten Hochpunkt des vorherrschenden Aufwärtstrends. Dieser liegt bei ca. 15.10 Euro. Ein weiteres Ziel könnte anschließend bei ca. 15.75 Euro zu finden sein.

Trading-Chancen erkennen und Trading-Chancen nutzen – das ist unsere Strategie! Ab wann wir bei einer Aktie in den Trading-Modus gehen würden, erfahren Sie regelmäßig, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Aber nicht nur die Abonnenten des Express-Service können von unseren Trading-Ideen profitieren, denn RuMaS Trading-Tipps gibt es an jedem Sonntag und unsere Trading-Liste umfasst regelmäßig mehr als 10 Trading-Chancen.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.