RuMaS

Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

DAX: Wir hatten Sie vorgewarnt!

Wir hatten mehrfach darauf hingewiesen, dass Sie die Gewinne gut absichern müssen und einen Teil des Trading-Kapitals für Short-Trades mit starken Hebeln bereithalten sollten, wenn der Aufzug nach unten fährt. Diejenigen, die diesem Rat gefolgt sind und mit starken Hebeln auf die Indizes auf Short gegangen sind, konnten in der vergangenen Woche im DAX, TecDAX, MDAX, aber auch im Dow Jones und Nasdaq 100 viel Geld verdienen. Schauen Sie mal, was wir in unseren Sonntagsausgaben des RuMaS Express-Service beispielsweise geschrieben hatten.

Am 17.12. stand dort: „Die 13.000 Punkte-Linie hat in der vorigen Woche zwar gehalten, aber das Risiko auf 12.700/12.500 Punkte abzufallen, ist noch nicht vom Tisch.“

Am 14.01. hatten wir getitelt: „Wann kommt der große Knall?“ In diesem Beitrag war u.a. zu lesen: „Wir gehören normalerweise nicht zu den Schwarzmalern, aber hatten schon vor vielen Wochen immer wieder darauf hingewiesen, dass die Fallhöhe immer größer wird und mit jedem weiteren Anstieg erhöht sich das Risiko. Aus diesem Grund kann man immer wieder nur auf gute Absicherungen der Gewinne hinweisen und darauf eingestellt zu sein, dass es eine größere Korrektur geben kann und wahrscheinlich geben wird.“

In der vorigen Woche kam jetzt ohne wesentliche äußere Einflüsse der Knall wie aus heiterem Himmel. Der DAX verlor etwa 4,5% und liegt mit einem Wochenverlust von fast 600 Punkten unter 12.800 Zählern. Der TecDAX büßte rund 3,5% ein und landete knapp unter 2.600 Punkten und auch der MDAX musste 4% abgeben. Im Dow Jones und im Nasdaq 100 waren es 4,3% weniger. Wichtige Unterstützungen sind durchbrochen worden und es ist nicht auszumachen, wann und wo es einen Haltepunkt oder sogar eine Trendwende gibt. Die neue Börsenwoche könnte aus diesem Grund sehr spannend werden. Bei einer kleinen Gegenreaktion ist aber noch nichts gewonnen und man sollte nicht zu früh auf Long wechseln, denn die nächsten Haltepunkte sind in allen Indizes noch etwas entfernt, was einen weiteren Rückschlag bedeuten könnte.

Wir lassen uns von der Situation in den Indizes nicht verunsichern und setzen weiter auf unsere erfolgreiche Trading-Strategie, mit der wir unsere Abonnenten täglich im RuMaS Express-Service und an jedem Sonntag in den RuMaS Trading-Tipps überzeugen. Die Verlängerungen der Abos und die ständig steigende Zahl der Nutzer unserer Premiumangebote zeigen uns, dass unsere Börsentipps angenommen werden, die Leser uns ihr Vertrauen schenken und die Abonnenten mit unseren Tipps Geld verdienen.

Der RuMaS Express-Service bietet übrigens auch für Anleger mit einem kleinen Anteil „Zockerblut“ täglich interessante Trading-Ideen mit Knockout-Hebel-Zertifikaten. Unsere Trading-Chancen enthalten konkrete Einstiegskurse, sie enthalten die WKN der Aktie und auch die WKN und alle Daten für ein eventuell alternativ vorgeschlagenes Hebel-Produkt, mit dem man den Gewinn so richtig aufpeppen kann. Börsengewinne machen ist eine Frage des Erkennens von Chancen und des richtigen Einstiegskurses. Wie gut unsere Einschätzungen sind, können unsere Leser und vor allem die Abonnenten in jeder Woche an einigen Treffern und Volltreffern erkennen. Mit dem RuMaS Express-Service können auch Anfänger zu Börsengewinnern werden. Probieren Sie es einfach mal aus!

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.