Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

Covestro: Super-Treffer mit 218% Gewinn! Wir zeigen Ihnen wie das geht!

Wir verfolgen unsere Trading-Tipps nur selten über einen so langen Zeitraum. Wenn aber unsere engen Stoppkurse, insbesondere bei sehr starken Gewinnen, vielfach nicht durchbrochen wurden, lohnt es sich manchmal auch einen Trade über vier Monate zu verfolgen. Covestro ist so ein Fall. Der Ursprung dieses Trades lag im Express-Service vom 16.09.2016, der da lautete:  

16.09. Meinung der RuMaS Redaktion: Bei Covestro (WKN 606214) würden wir ab 70,00 Euro mit einer Absicherung bei 68,00 Euro zusteigen. Die Grenze liegt allerdings zunächst beim Allzeithoch von 76,22 Euro. Wer höheres Risiko mit einer größeren Chance liebt, kann mit dem Knockout-Hebel-Zertifikat der Citigroup (WKN CY0090) reingehen, das einen Hebel von 9,04 bei einem Knockout von 62,3951 Euro hat. Der Spread ist bei 2,60%.

Da wir davon ausgehen, dass en großer Teil unserer Abonnenten so starke Gewinne zwischendurch kassieren, was auch nie falsch sein kann, zeigen wir Ihnen hier die Originaltexte aus dem Express-Service vom 11. Januar und 14. Januar. Sie sehen, dass auch Nachzügler eine große Chance auf einen schönen Gewinn hatten:  

11.01. Meinung der RuMaS Redaktion: Bei Covestro (WKN 606214) hatten wir den Trade ab 70,00 Euro vorgeschlagen. Für Neueinsteiger liegt der Einstieg bei einem Schlusskurs über 88,67 Euro und die Absicherung liegt bei 87,00 Euro. Wer höheres Risiko mit einer größeren Chance liebt, kann mit dem Knockout-Hebel-Zertifikat der Citigroup (WKN CQ2YBP) reingehen, das einen Hebel von 17,71 bei einem Knockout von 84,2034 Euro hat. Der Spread ist bei 4,08%, sollte aber wieder geringer werden.

14.01. Meinung der RuMaS Redaktion: Bei Covestro (WKN 606214) hatten wir den Trade ab 70,00 Euro vorgeschlagen. Für Neueinsteiger war der Einstiegskurs über 88,67 Euro und die Absicherung bei 87,00 Euro. Der nächste Einstiegskurs liegt bei 91,50 Euro und die Absicherung würden wir auf 90,00 Euro anheben. Für diesen Trade hatten wir das Knockout-Hebel-Zertifikat der Citigroup (WKN CQ2YBP) vorgeschlagen, das noch einen Hebel von 12,25 bei einem Knockout von 84,2119 Euro hat. Der Spread ist bei 2,70%.

Der Kurs scheint nach oben keine Grenzen zu kennen. Die Chartindikatoren sind weiterhin im sehr optimistischen Bereich und die Umsätze sind auf Allzeithoch! Die aktuellen Kursgewinne kamen durch die Meldung zustande, dass Covestro nach dem weitgehenden Rückzug des Mutterkonzerns Bayer große Chance hat in den DAX aufzusteigen. Bayer hatte ein Aktienpaket in Höhe von etwa 1,5 Mrd. Euro zu einem Preis von 86,25 Euro an den Mann gebracht. Covestro hat im Moment eine Marktkapitalisierung von etwa 17.7 Mrd. Euro; höher als beispielsweise die Commerzbank, Thyssenkrupp, die Lufthansa, RWE oder ProSiebenSat.1. Ein möglicher Aufstieg in den DAX hat den Aktienkurs weiter beflügelt. Nach solchen Gewinnen sollte man natürlich nicht „gierig“ werden und den Gewinn sehr gut absichern. Es gibt im Moment aber noch kein Anzeichen, dass es nicht weiter nach oben gehen kann. Wo wir den nächsten Einstieg sehen und welches Hebel-Produkt wir wählen würden, erfahren Sie immer im Express-Service.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.